Der Täter floh in ein Maisfeld

23-Jährige von Online-Bekanntschaft vergewaltigt

Neufahrn - Ein Treffen mit ihrer Internet-Bekanntschaft endete für eine 23-Jährige Münchnerin dramatisch. Der 22-jährige Mann vergewaltigte die junge Frau und verletzte sie schwer.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten sich die beiden auf einer Kontaktplattform im Internet kennengelernt und am Sonntag, 12. August, in einer Wohnung in Neufahrn getroffen. Der Mann aus Neufahrn wurde im Laufe der Nacht immer zudringlicher und vergewaltigte die Münchnerin schließlich. Sie versuchte aus der Wohnung zu fliehen, doch der Täter hielt sie mit Schlägen zurück. Erst als die junge Frau um Hilfe schrie und von Nachbarn gehört wurde, ließ er von ihr ab und flüchtete aus der Wohnung.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung mit 15 Polizeistreifen, einem Hubschrauber und Diensthunden ein. Nach 45 Minuten konnte der Mann in einem Maisfeld in Neufahrn festgenommen werden. Weil der 22-Jährige angab, krank zu sein, brachten ihn die Polizisten für eine Nacht in eine Klinik. Jetzt wurde der Täter dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen Vergewaltigung erließ.

Der Mann hatte der Münchnerin durch massive Schläge das Jochbein gebrochen, weshalb sie im Krankenhaus operiert werden musste.

Jetzt anmelden!

Gratis aufs Handy: tz.de-News zu München, FC Bayern, 1860 per WhatsApp
Gratis aufs Handy: tz.de-News zu München, FC Bayern, 1860 per WhatsApp

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sexueller Missbrauch mitten in Unterschleißheim: Polizei sucht Opfer

Unterschleißheim - Auf dem Rathausplatz in Unterschleißheim ist am Sonntag gegen Mitternacht eine …
Sexueller Missbrauch mitten in Unterschleißheim: Polizei sucht Opfer

Mit Kreissäge zerteilt: Neue Details zum Mord in Haar

Haar - Im Fall des ermordeten 31-Jährigen in Haar wurden neue, grausige Details bekannt. Außerdem …
Mit Kreissäge zerteilt: Neue Details zum Mord in Haar

So rasant wachsen München und seine Umgebung

München - In 60 Jahren soll München und Umgebung um eine Million Menschen reicher sein. Doch das …
So rasant wachsen München und seine Umgebung

Flammen zerstören Maschinenhalle: Drei Verletzte

Forstern - Alarm am Mittwochnachmittag: In Forstern brannte die Lagerhalle eines Bauernhofes …
Flammen zerstören Maschinenhalle: Drei Verletzte

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Leider sind eine Vielzahl der Kommentare rechtlich bedenklich oder schlicht beleidigend, sodass eine gewissenhafte und faire Kontrolle nach den Regeln unserer Netiquette nicht mehr möglich ist. Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Beiträgen eine Kommentarmöglichkeit.