Kinder-Mord von Krailling: Erdrückende Beweise!

Krailling - Thomas S., mutmaßlicher Mörder von Sharon und Chiara, wird in der JVA Stadelheim rund um die Uhr bewacht. Die Beweislast ist erdrückend.

Keine Minute lang darf er allein bleiben – damit er sich nicht umbringt: Rund um die Uhr haben die Wachtmeister in Stadelheim den mutmaßlichen Kindermörder Thomas S. aus Peißenberg im Auge. Zudem muss er sich sein Zimmer mit vier Gefangenen teilen.

Lesen Sie dazu auch:

Krailling: Thomas S. liegt auf der Krankenstation

Krailling: Der Doppelmord gibt weiter Rätsel auf

Erleichterung und Entsetzen in Krailling

Mord in Krailling: Der Täter ist ein Verwandter

Die Trauer-Gemeinde - Ein Besuch in Krailling

Kindermord: Soko "Margarete" aufgestockt

Nach Doppelmord: Die Reaktionen der Peißenberger

Am Freitag wurde er festgenommen. Der vierfache Familienvater steht unter dem dringenden Verdacht, seine beiden kleinen Nichten Chiara (8) und Sharon in der Nacht zum 24. März in Krailling ermordet zu haben.
Die Beweislast ist erdrückend: Thomas S.‘ Blut wurde am Tatort gesichert. Diese DNA-Spur führte neun Tage nach dem Verbrechen zu seiner Festnahme. Außerdem hat er Verletzungen, die eindeutig zum Mordgeschehen passen und beweisen, wie sehr zumindest eines der Mädchen um sein Leben gekämpft hat. Dennoch spricht Thomas S. seit Samstag nicht mehr mit der Polizei. Auch das Motiv ist derzeit noch ein Rätsel. Möglicherweise war ein Erbstreit mit der Mutter der Mädchen letztlich der Auslöser.
Bald wird ein psychiatrischer Gutachter versuchen, die Lebensgeschichte des Postboten und seinen emotionalen Zustand zu ergründen. Und vielleicht darin Antworten finden, wie er zu dieser unbegreiflichen Tat fähig sein konnte. Unterdessen ermittelt die SoKo Margarete (Tel. 089/2910-0) weiter. Alle Hinweise werden abgearbeitet. Zudem hoffen die Beamten auf Zeugenhinweise, die glaubhaft belegen, dass Thomas S. in der Mordnacht vom 23. auf den 24. März in Krailling gewesen ist. Unter diesen Umständen würde solchen Zeugen auch noch ein Teil der ausgesetzten Belohnung von insgesamt 13 500 Euro zustehen.

Dorita Plange

 

Polizei versiegelt Haus in Peißenberg

Doppelmord von Krailling - Polizei versiegelt Haus des Tatverdächtigen

auch interessant

Meistgelesen

In der S8: Mann bedroht Fahrgäste mit Messer
In der S8: Mann bedroht Fahrgäste mit Messer
Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter
Schrecklicher Geruch: In meiner Wohnung lag ein Toter
Pkw-Brand sorgt für kilometerlangen Stau
Pkw-Brand sorgt für kilometerlangen Stau
Listerien-Alarm: Metzger der Hofpfisterei ruft Wurstwaren zurück
Listerien-Alarm: Metzger der Hofpfisterei ruft Wurstwaren zurück

Kommentare