Diebstahl und Unfälle

Chaos bei Möbel-Mahler-Abverkauf

Wolfratshausen - Kurz vor dem Aus von Möbel Mahler sind viele Menschen nach Wolfratshausen gefahren. Bei dem großen Andrang gab es einen Diebstahl und zwei Unfälle.

Richtig viel los war am Samstag bei Möbel Mahler. Kurz bevor das Möbelhaus in Wolfratshausen endgültig schließt, kamen extrem viele Kunden, um noch ein letztes Schnäppchen zu machen. Auch die Polizei war bei Möbel Mahler zu Gast - allerdings nicht zur Schnäppchenjagd, sondern wegen eines Diebstahldelikts und zwei Unfällen.

Geldbörse gestohlen

Zwischen 15 und 18.30 Uhr hat am Samstag ein unbekannter Täter einer Mitarbeiterin die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen. Der Tatort war nur durch einen Vorhang vom Kundenbereich getrennt. In der Geldbörse waren laut Polizeibericht rund 90 Euro Bargeld. Hinweise zum Diebstahl werden unter der Telefonnummer 0 81 71/4 21 10 entgegen genommen.

Zwei Unfälle beim Ein- und Ausparken

Er kam am Samstag gegen 13 Uhr gerade vom Einkauf bei Möbel Mahler zurück. Da bemerkte ein 33 Jahre alter Münchner, wie die Beifahrertür des Autos, das links neben seinem Pkw parkte, beim Öffnen gegen diesen geschlagen wurde. Der Mann machte die Frau, die auf dem Beifahrersitz saß, auf den Vorfall aufmerksam. Diese widersprach ihm laut Polizeibericht jedoch und ging weiter, ohne den Schaden anzuschauen oder ihre Personalien anzugeben. Der 33-Jährige verständigte die Polizei. Als die Beamten den Schaden aufnahmen, kam die Verursacherin zurück. Auf sie kommt eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu. Der Sachschaden beträgt 500 Euro.

Einen Schaden am Kotflügel hinten links bemerkte eine 21-Jährige aus Poing am Samstag an ihrem Pkw. Sie hatte das Auto zwischen 13.15 und 14.45 Uhr auf dem Möbel-Mahler-Parkplatz abgestellt. Der Schaden liegt laut Polizeibericht bei etwa 300 Euro. Eine Nachricht hatte der Verursacher nicht hinterlassen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0 81 71/4 21 10 entgegen genommen.

Vermutlich am Samstag, 6. Februar, ist der letzte Verkaufstag von Möbel Mahler in Wolfratshausen. Das hat Juniorchef Michael Mahler im Gespräch mit dem Isar-Loisach-Boten bei einem Rundgang im Abverkaufstrubel erklärt.

Quelle dieses Artikels: Merkur.de.

fla

Rubriklistenbild: © Sabine Hermsdorf

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Auto prallt gegen Baum: Drei Männer sterben im Landkreis Freising
Auto prallt gegen Baum: Drei Männer sterben im Landkreis Freising
18-Jähriger stirbt plötzlich - an Glühwein und Plätzchen
18-Jähriger stirbt plötzlich - an Glühwein und Plätzchen
Nach Vergewaltigung: Frau flieht durch Bach in Erding
Nach Vergewaltigung: Frau flieht durch Bach in Erding
Nachbarin rettet fünf Kinder vor dem Feuer
Nachbarin rettet fünf Kinder vor dem Feuer

Kommentare