Polizeieinsatz am Münchner Flughafen

Blutige Schlägerei vor dem Terminal 2

Flughafen - Eine Schlägerei vor dem Terminal 2 am Münchner Flughafen hat am Donnerstagvormittag die Polizei auf den Plan gerufen. Das Opfer wurde erheblich verletzt, der Täter konnte kurz vor dem Abflug verhaftet werden.  

Christian Köglmeier von der Bundespolizei berichtet, dass ein in Deutschland lebender Türke am Morgen vor dem Terminal 2 einem Landsmann (45) einen Kopfstoß ins Gesicht verpasst hatte. Das Opfer erlitt eine Platzwunde, Prellungen und einen Nasenbeinbruch. Die erste Fahndung verlief erfolglos, dann nahm sich die Bundespolizei die Gates in Richtung Türkei vor. Mit Erfolg, der 33-Jährige wurde kurz vor dem Abflug festgenommen. Er ist geständig.

(ham)

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Mieter-Angst in Puchheim: Familie soll wegen Eigenbedarfs raus
Mieter-Angst in Puchheim: Familie soll wegen Eigenbedarfs raus
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Schimmel-Streit: Bayern-Star beim Hauskauf belogen?
Sexueller Missbrauch: Speichelproben sollen Täter überführen
Sexueller Missbrauch: Speichelproben sollen Täter überführen
Totalsperre auf der A99: Unfall mit Gefahrgutlaster
Totalsperre auf der A99: Unfall mit Gefahrgutlaster

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion