Unfall auf B2: Frau schwer verletzt

+
Auf der B2 sind zwei Autos ineinander gerast.

Puchheim – Bei einem Unfall auf der B2 bei Puchheim-Ort ist eine 27-jährige Frau aus München schwer verletzt worden. Die Feuerwehr kam mit Verspätung an, weil wohl ein Baufahrzeug die Strecke blockierte.

Dies haben Ersthelfer dem Tagblatt am Unfallort mitgeteilt.

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord auf Nachfrage erklärte, handelt es sich bei der Schwerverletzten um die Unfallverursacherin.

Sie musste aus dem Autowrack befreit und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Ursache der Kollision war bei Redaktionsschluss offen. Ein Gutachter war damit beschäftigt, den Hergang zu rekonstruieren.

Das hatte zur Folge, dass die Strecke in den Abendstunden gesperrt werden war. Erst gegen 22.30 Uhr konnte der Verkehr wieder fließen.

Die Feuerwehr Puchheim-Ort war zuvor unter anderem damit beschäftigt gewesen, den Verkehr über Germering umzuleiten.

Über den Zustand der weiteren Unfallbeteiligten, einer 55-jährigen Frau aus dem Landkreis Dachau war nichts zu erfahren.

ska

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist bei diesem Artikel nicht aktiviert.