Feuer im Keller ausgebrochen

Brand in Gaststätte: Zwei Personen verletzt 

München -  Bei einem Brand im Keller einer Gaststätte in Haidhausen sind zwei Personen verletzt worden. Sie hatten ihre Wohnungstüren geöffnet und den Rauch eingeatmet.

Das Feuer war im Keller einer Haidhauser Gaststätte in der Rosenheimer Straße ausgebrochen. Das Abteil diente laut Feuerwehr als Lager und Kühlung.  Schon aus einiger Entfernung konnten die anfahrenden Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung feststellen. Während das Feuer schnell gelöscht werden konnte, bereitete die starke Rauchentwicklung der Feuerwehr mehr Arbeit.

Der gesamte Treppenraum des Wohn- und Geschäftshauses war stark verraucht. Zwei Personen aus dem dritten Stock, die die Wohnungstüre geöffnet hatten, erlitten eine Rauchgasvergiftung.

Der Rettungsdienst behandelte beide und brachte sie in Krankenhäuser.

Alle anderen Bewohner hielten ihre Eingangstüren geschlossen und konnten daher in den Wohnungen bleiben. Die Belüftungsarbeiten in dem Gebäude zogen sich über einen Zeitraum von eineinhalb Stunden hin. Die Brandfahndung der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Kleiner Geldbeutel? Hier können Sie in München sparen
Kleiner Geldbeutel? Hier können Sie in München sparen
Stau bei der Stadt: Das Wohnungsamt sperrt montags zu!
Stau bei der Stadt: Das Wohnungsamt sperrt montags zu!
Technische Störung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
Technische Störung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Kommentare