Baustelle Europa

Varoufakis im Muffatwerk: Fragen Sie den Ex-Griechen-Minister

+
Yanis Varoufakis wird einen Vortrag im Muffatwerk halten.

München - In Deutschland ist Wirtschaftswissenschaftler Yanis Varoufakis mäßig beliebt. Nun hält der ehemalige Finanzminister Griechenlands einen Vortrag im Muffatwerk. Anschließend können die Zuschauer fragen stellen.

"Gastgeber" Christian Ude.

Für die einen ist er das Enfant Terrible der europäischen Finanzpolitik, für die anderen der Wegweiser aus der Geldkrise: Kommenden Dienstag hält der ehemalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis um 20.30 Uhr im Muffatwerk einen Vortrag mit Diskussion unter dem Titel: „under construction: europe“ – zu deutsch: Baustelle Europa. Moderator des Abends ist Alt-OB und bekennender Griechenland-Freund Christian Ude (SPD). Der Abend ist Auftakt einer Veranstaltungsreihe des Muffatwerks mit Personen, „die sich kritisch und wach mit dem Jetzt-Zustand Europas auseinandersetzen und einen ganz eigenen Blick auf die Gegenwart und Zukunft entwerfen“.

Der Wirtschaftswissenschaftler Yanis Varoufakis befasst sich seit Jahren mit der globalen Finanzkrise, die auch zum Auslöser der griechischen Staatsschuldenkrise wurde. Sein Buch „The Global Minotaur“ über die Entstehung der Finanzkrise erregte international Aufsehen. 2015 wurde er unter Alexis Tsipras Finanzminister Griechenlands und war für die Verhandlungen mit der EU-Troika zuständig. Nach einem halben Jahr trat er aus Protest gegen sie zurück. In seinem jüngsten Buch „Time for Chance“ erklärt er die Wirtschaft so wie er sie sieht. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Eintritt: 19 Euro.

tz

Mehr zum Thema:

auch interessant

Kommentare