München jodelt via Smartphone

Die besten Jodel am Weltjodeltag

1 von 10
Die besten Münchner Jodel am Weltjodeltag.
2 von 10
Die besten Münchner Jodel am Weltjodeltag.
3 von 10
Die besten Münchner Jodel am Weltjodeltag.
4 von 10
Die besten Münchner Jodel am Weltjodeltag.
5 von 10
Die besten Münchner Jodel am Weltjodeltag.
6 von 10
Die besten Münchner Jodel am Weltjodeltag.
7 von 10
Die besten Münchner Jodel am Weltjodeltag.
8 von 10
Die besten Münchner Jodel am Weltjodeltag.

München - Heute ist Weltjodeltag! Doch statt mit einem kräftigen „Holadaittijo" feiern wir heuer mit einem Best-of von Münchner Beiträgen aus der App "Jodel".

Die App "Jodel" ist eine Art virtuelle Pinnwand: Jeder kann anonym kurze Textbeiträge oder Bilder posten. Die User entscheiden dann, ob der Jodel auf der Pinnwand bleibt und können kommentieren. Die Idee dafür stammt aus Berlin und hat sich schnell in ganz Europa verbreitet. Da nur Beiträge angezeigt werden, die in einem Umkreis von 15 km veröffentlicht wurden, entstehen kleine Communitys. 

Anlässlich des Weltjodeltages präsentieren wir Euch daher die besten Jodel des Tages. Natürlich mit dabei: Schnösel-Student Justus, aber auch Witze, aufmunternde Worte und Geschichten aus dem Alltag.

Natürlich beschäftigt sich der Weltjodeltag eigentlich mit dem berühmten "Holadaittijo". Begründet hat ihn übrigens ein Südkoreaner. Allerdings überlassen wir das Jodeln dann lieber den Profis: Zum Beispiel der Rosl aus dem Wiesnzelt "Bräurosl" oder der Weltrekordhalterin Andrea Wittmann.

auch interessant

Meistgesehen

Stadt
Gehälter der Stadt-Bosse: So viel verdienen sie
Gehälter der Stadt-Bosse: So viel verdienen sie
Stadt
Sensation in Hellabrunn: Ein Eisbären-Baby ist geboren
Sensation in Hellabrunn: Ein Eisbären-Baby ist geboren
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages

Kommentare