Unfall in 30 Metern Höhe

Bilder: Außergewöhnliche Höhenrettung am Hypo-Hochhaus

1 von 23
In 30 Metern Höhe war die Fassadengondel stecken geblieben.
2 von 23
In 30 Metern Höhe war die Fassadengondel stecken geblieben.
3 von 23
In 30 Metern Höhe war die Fassadengondel stecken geblieben.
4 von 23
In 30 Metern Höhe war die Fassadengondel stecken geblieben.
5 von 23
In 30 Metern Höhe war die Fassadengondel stecken geblieben.
6 von 23
In 30 Metern Höhe war die Fassadengondel stecken geblieben.
7 von 23
In 30 Metern Höhe war die Fassadengondel stecken geblieben.
8 von 23
In 30 Metern Höhe war die Fassadengondel stecken geblieben.

München - Am Donnerstagvormittag blieben zwei Arbeiter in einer Fassadengondel am Hypo-Hochhaus in der Arabellastraße stecken. Sie mussten von Höhenretter befreit werden.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgesehen

Stadt
Spektakuläre Feuerwehr-Fotos: Mysteriöses Verschwinden eines Mannes
Spektakuläre Feuerwehr-Fotos: Mysteriöses Verschwinden eines Mannes
Stadt
Zu breite Hüften - Eichhörnchen steckt in Gullydeckel fest 
Zu breite Hüften - Eichhörnchen steckt in Gullydeckel fest 
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Stadt
Sensation in Hellabrunn: Ein Eisbären-Baby ist geboren
Sensation in Hellabrunn: Ein Eisbären-Baby ist geboren

Kommentare