Brauchtum, Baum, Bier

Hier wird gefeiert! Tipps für das lange 1. Mai-Wochenende

+

München - Ein langes Wochenende steht vor der Tür – viel Zeit also, um auf eines der vielen Maifeste zu gehen, sich politisch zu engagieren, mit den Kindern was zu unternehmen: Oh Mai, wird das schön!

Allerdings: der Wonnemonat startet nicht grad mit viel Sonne. Regen und mäßige Temperaturen sagen die Wetterexperten voraus. Am Donnerstag sollen’s höchstens 14, am Freitag 13 Grad sein. Das Wochenende wird wärmer, bleibt aber regnerisch. Kopf hoch, Jacke zu! Damit Sie, liebe Leser, trotzdem viel Spaß haben an den freien Tagen, weiß die tz, wo die Maifeiern in München und Umgebung stattfinden.

Donnerstag, 30. April

  • Wahl der Maikönigin um 15 Uhr auf dem rosa gefärbten Straßenfest in der Hans-Sachs-Straße. Hier wird die Straßenfestssaison mit Livemusik, DJs und dem Freibieranstich gefeiert.
  • Um 18 Uhr startet das Harlachinger Maifest. Am Biergarten an der Menterschwaige ist ein großes Festzelt aufgebaut. Hier gibt’s bis Sonntag Blasmusik, Schuhplattln und Ochs am Spieß. Am Sonntag ist Familientag mit Kinderflohmarkt und Hüpfburg.
  • Der SV Waldperlach tanzt mit den Party-Boys ab 19 Uhr in den Mai. In der Putzbrunner Straße 253 gibt‘s frisch gegrilltes Spanferkel und eine Cocktailbar. Tischreservierung beim Wirt: 0176 /963 77 824.
  • Tanz in den Mai im Augustiner in der Neuhauser Straße: Die Aichacher Bauernmusi spielt ab 19.30 Uhr Walzer, Boarische, Polka und Landler.
  • Die besten Partytipps für den "Tanz in den Mai" finden Sie hier.

Freitag, 1. Mai

  • Auf dem Marienplatz wird ab 9.45 Uhr das große Kulturfest gefeiert. Für Kinder gibt’s eine Kletterwand und Mitmachaktionen, die Großen tanzen zu Livemusik von Ska bis HipHop. Dazu gibt’s Volkstänze von Münchner Tanzgruppen.
  • Ab 10 Uhr wird der neue Maibaum in Johanneskirchen aufgestellt.
  • Ebenfalls um 10 Uhr wird auf dem Moosacher St.-Martins-Platz um den Maibaum getanzt und mit Böllern geschossen.
  • Beim Kiez & Kultur Maibaumfest auf dem Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz ist als Ehrengast der amtierende Bavarian Mr. Leather, Andreas Moore, dabei. Start: 10 Uhr.
  • Bei der traditionellen Maifeier im Tierpark Hellabrunn unterhalten nicht nur Goaßlschnalzer, Musikkapellen und Plattlergruppen, sondern auch die Tiere. Los geht’s um 11 Uhr. Hüa! Danach wird getanzt.
  • Im Schatten des Maibaums wird um 11 Uhr das Maifest auf dem Laimer Anger eröffnet. Bei bayerisch-zünftiger Musik wird getanzt, die Kinder können spielen und Karussell fahren.
  • Um 11 Uhr wird der Maibaum auf dem Rathausplatz Unterschleißheim aufgestellt.
  • Auf dem neuen Harras stehen ab 11 Uhr ein Bierzelt, Biergarten, Essstände und ein Kinderkarussell.
  • Beim Alten Wirt in Ramersdorf in der Aribonenstraße 6 spielen um 12 Uhr die Original Isarwinkler auf.
  • Im Augustiner Keller wird ab 12 Uhr der Maibaum aufgestellt und die Biergartensaison eröffnet.
  • Um 13 Uhr stellen die Burschen in Unterbrunn traditionell den Maibaum von Hand auf.
  • In Taufkirchen hat der Maibaum seinen angestammten Platz neben der Kirche St. Johannes der Täufer. Um 14.30 Uhr geht’s los.
  • In der Frauenkirche hält Domkapilar Hans-Georg Platschek die Maiandacht um 18.30 Uhr, die Musik übernehmen der Domchor und die Dombläser mit Mariensätzen.
  • Im Hofbräuhaus spielen ab 20 Uhr die Wellbuam.

Samstag, 2. Mai

  • Endspurt: Das Frühlingsfest hat heute und morgen ab 11 Uhr geöffnet, die Auer Dult von 10 bis 20 Uhr.

Sonntag, 3. Mai

  • Im Augustiner Schützengarten in der Zielstattstraße 6 wird um 11 Uhr der 25 Meter hohe Maibaum aufgestellt. Dazu gibt’s Blasmusik, Goaßlschnalzen und Böllerschützen.
  • Das Bündnis Bellevue di Monaco feiert mit der Glockenbachwerkstatt ab 12 Uhr in der Müller-/Corneliusstraße ein Straßenfest. Es gibt Livebands, Bolzplatz-Turnier und Kochaktionen.

Jasmin Menrad

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare