Den ganzen Juli

Für wahre Nudel-Liebhaber: Pastawochen bei Eataly in München

+

Diesen Juli hat sich Eataly München ganz dem Thema Pasta gewidmet. Sie gilt als der Grundpfeiler der italienischen Esskultur. Im Eataly-Markt, den Restaurants, oder der Kochschule - im Juli heißt es "Pasta genießen in all ihren Formen".

Farfalle oder Penne: Eatalys Auswahl an Pasta-Variationen

Jede Pasta-Sorte hat eine eigene, unverwechselbare Geschichte, Textur und einen eigenen Geschmack. Im Juli werden im Eataly in allen Restaurants täglich einzigartige Pasta-Speisen serviert. Dabei werden saisonale Zutaten verwendet. Die Eataly-Köche haben sich durch eine große Auswahl an Formen und regionalen Traditionen inspirieren lassen. Von klassischen Spaghetti al Pomodoro bis hin zu regional typischen Gerichten finden Gäste diesen Monat alles, was das Pastaherz begehrt. 

Getrocknete Pasta wird direkt aus Italien von kleinen Herstellern importiert. Sie wird luftgetrocknet und stranggepresst, um garantieren zu können, dass sie den perfekten „al-dente-Biss“ bietet und mit ihrer Textur Soßen optimal aufnimmt. Eine riesige Auswahl typischer Pasta von Norden bis Süden wartet auf die Gäste – von Eierpasta aus Alto Adige bis hin zu echter Gragnano Pasta. 

Pasta wird nie langweilig

Des öfteren wird behauptet, Pasta sei ungesund und man solle nicht zu viel davon essen. Wir sagen: Das stimmt so nicht. Wenn man ein paar Regeln beachtet und Pasta nach der italienischen Art genießt, ist sie ein Begleiter für jeden Tag:

  1. Kochen Sie Pasta al dente, oder „to the tooth“. Die Zeit, die sie kürzer gekocht wird, schafft einen kräftigeren Biss, der einen besseren Geschmack garantiert. Außerdem schießt durch die kürzere „Cottura“ der Blutzucker nicht so sehr in die Höhe, wie es bei weichgekochter Pasta der Fall ist. schießen lässt, somit fühlt man sich länger satt und es einfacher zu verdauen.
  2. Kombinieren Sie Ihre Pasta richtig. Anstatt die Pasta mit schweren Soßen zu einem deftigen Gericht zu machen, verwenden Sie lieber saisonale Zutaten und kreieren leichte Rezepte.
  3. Portonieren Sie vernünftig. Pasta sollte in angemessenen Mengen mit leichten Beilagen genossen werden.

Der "Pasta-Pass"

Für die echten Pasta-Verrückten gibt es noch etwas Besonderes: Mit dem "Pasta-Pass" können Gäste über den Monat hinweg Stempel sammeln. Sobald zehn Stempel im Pass stehen, bekommt man einen Pasta-Kochkurs mit einem der Eataly-Köche geschenkt.

An der Pasta-Theke

Jeden Tag verwandeln die "Pastai", die Pasta Köche im Eataly, an der Pasta-Theke einfache Zutaten zu wundervollen Gerichten. Verschiedene Pasta-Formen und regionale Spezialitäten werden frisch zubereitet und präsentiert. Die "Pastai" werden darüber hinaus neue, handgemachte Formen kreieren. 

Kochschule "Scuola Valcucine" 

Im Juli haben die Köche und Pastaexperten aus dem Eataly eine große Auswahl an verschiedenen Kochkursen für Pasta-Liebhaber kreiert:

BUONISSIMA PASTA mit Leonardo Palazzo
26.07.2016 | 19:30 bis 22:00 Uhr | €45 | Italienisch-Deutsch
Lernen Sie unter Anleitung unseres Pasta-Experten Leonardo, wie man die klassisschen Pasta-Gerichte der italienischen Küche perfekt zubereitet. Auf dem Menü stehen Carbonara, Amatriciana, Aglio Olio e Peperoncino und eine selbstgemachte Pasta al Ragù. Seien Sie dabei und machen Sie auch Ihren eigenen nächsten Primo Piatto zu einem authentisch italienischen Genuss.

PASTA FRESCA: RIPIENA mit Leonardo Palazzo
27.07.2016 | 19:30 bis 22:00 Uhr | €45 | Italienisch-Deutsch
Lernen Sie unter Anleitung unseres Pasta-Experten Leonardo, wie man ganz einfach zu Hause frische Pasta macht. In diesem Kurs kneten Sie Teig, bereiten zweierlei Füllungen vor und geben diese in die selbstgemachten Ravioli. Bei einem guten Glas Wein genießen Sie Ihre selbstgemachte Pasta. Eataly wünscht buon appetito!

WINE & DINE: EMILIA ROMAGNA mit Leonardo Palazzo
28.07.2016 | 19:00 bis 22:00 Uhr | €75 | Italienisch-Deutsch  
Begeben Sie sich auf eine kulinarische Reise in die Emilia Romagna und zaubern Sie selbst Spezialitäten aus der Region. Wie faltet man Tortellini, wie macht man typisch italienische Lasagne? In diesem Kochkurs werden Sie drei Gerichte zubereiten. Doch kein italienisches Essen ist vollständig, wenn der passende Wein fehlt. Deshalb wird Sie ein Experte unserer ‚Enoteca’ durch die Weinlandschaft der Emilia Romagna führen und Ihnen die besten Weine empfehlen.

Eataly Bambini - Pasta für die Kleinen

Die Liebe für gutes Essen beginnt schon in jungem Alter. Kartoffelgnocchi sind vor allem bei Kindern eines der beliebtesten Pasta-Gerichte Italiens. Deswegen gibt es während des Monats Juli auch Pasta-Kochkurse für Kinder von 4 bis 12 Jahren - kostenlos. In diesem Kurs werden die Kinder lernen, wie sie aus Kartoffeln Gnocchi machen können. Hierbei mischen und kneten sie Teig selbst – wie echte Eataliener. Melden Sie Ihren „Piccolo Chef“ für die Kartoffelgnocchi-Kurse für einen der folgenden Termine im Juli an: 

Sonntag, 10. Juli, 11:00 - 13:00 Sonntag, 24. Juli, 11:00 - 13:00

Für Rückfragen und Reservierungen zu unseren Aktionen und Kochkursen des Monats, oder zur Negroni Night am 09. Juni, melden Sie sich gerne persönlich, per Mail oder telefonisch bei unseren Info Point unter 089-248817713.

Weitere Informationen gibt es unter www.eataly.net

Italien im Eataly erleben: Pesto und Weißweine aus Ligurien

auch interessant

Meistgelesen

Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Zwei Seniorenheime werden plattgemacht
Zwei Seniorenheime werden plattgemacht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.