Am Sonntag

Meisterfeier am Marienplatz: Die Bayern feiern mindestens einmal

+
Ein rotes Meer: Zur Meisterfeier des FC Bayern am Marienplatz werden mindestens 15 000 Fans erwartet.

München - Feiert der FC Bayern nach dieser Saison ein- oder zweimal auf dem Marienplatz? Fest steht: Am Pfingstsonntag gibt es die große Meisterparty auf und vor dem Rathaus-Balkon. Ist für einen möglichen Pokalsieg eine separate Feier geplant?

Update vom 15. Mai 2016: Heute wird die Schale auf dem Marienplatz präsentiert. Wir haben zusammengefasst, wie Sie die Meisterfeier 2016 des FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream sehen können.

Am Sonntag steigt die Meisterparty des FCB am Marienplatz – ob auch der Pokalsieg gefeiert wird, ist noch unklar. Wie zu hören ist, dürften die Bayern auch im Falle eines Pokalsiegs gegen den Erzrivalen Borussia Dortmund (21. Mai) eine Feier aufziehen – wie beim letzten Mal, 2014. FCB-Pressesprecher Markus Hörwick will sich dazu nicht äußern. Er behauptet: „Wir haben uns noch keine Gedanken darüber gemacht.“ Die Stadt hält sich ebenfalls bedeckt: „Wir wissen nichts von einer zweiten Feier.“

Explizit ausschließen will der FC Bayern die zweite Sause aber nicht. Die Stadt wiederum müsste frühzeitig Vorkehrungen treffen, um den Marienplatz auch am 22. Mai weiträumig absperren zu können. Falls Bayern Pokalsieger wird – und das stünde erst am späten Abend des 21. Mai fest – würde es also eine spontane Double-Feier werden.

Diesmal gibt es keinen Autocorso

Am kommenden Sonntag wird nun erst einmal der 26. nationale Meistertitel gefeiert. Die Stadt empfiehlt den Fans, frühzeitig da zu sein. Diesmal entfällt nämlich der Autokorso durch die Innenstadt, der Andrang am Marienplatz wird also vermutlich größer sein als die Jahre zuvor, als nach Polizeiangaben sich etwa 15.000 Fans am Marienplatz versammelten. Wer dabei sein will, sollte mindestens eine Stunde, für einen einen Top-Platz wohl zwei Stunden vorher kommen. Bei zu großem Andrang kann es sein, dass der Marienplatz wegen Überfüllung gesperrt wird. Vor der Party im Herzen der Innenstadt bittet der FC Bayern seine Kicker zu einer Floßfahrt auf der Isar.

Der Ablauf der FCB-Meisterfeier

Gegen 14.30 Uhr werden die Frauen- und die Herren-Meistermannschaft des FCB im Rathaus eintreffen, die Feier auf dem Rathausbalkon beginnt gegen 14.45 Uhr. Auch die Frauen des FCB verteidigten in dieser Saison den Titel. Die „Warm-Up-Party“ mit Stadionsprecher Stephan Lehmann und DJ Bernhard Fleischmann startet um 13 Uhr. Aus Sicherheitsgründen werden an allen Zugängen zum Marienplatz weiträumig Sperren vorbereitet – in der Kaufinger-, Wein-, Residenz-, Diener- , Burg-, Sparkassenstraße, rund um den Viktualienmarkt beim Durchgang zum Tal, Rindermarkt, Alten Hof und in der Rosenstraße. Über die Dienerstraße und den Rindermarkt ist kein Zugang zum Marienplatz möglich, sondern nur zur dortigen Gastronomie und zur Kirche St. Peter. Für den Veranstaltungsbereich gilt am Sonntag ab 9 Uhr ein Glasverbot, auch Fahrräder dürfen nicht mitgeführt werden. Die U-Bahn-Ausgänge Rindermarkt und Fischbrunnen bleiben geschlossen. Sobald der Marienplatz voll ist, werden U-  und S-Bahn nicht mehr am Marienplatz halten. Das Inkrafttreten der Sperrungen wird kurzfristig über Twitter (www.twitter.com/StadtMuenchen) bekannt gegeben.

Die Stadt hat für die Meisterfeier einen Sicherheitsdienst beauftragt. 330 Ordnungskräfte sind im Einsatz. Im Vorjahr hatte die Stadt 315 000 Euro für die Meisterfeier ausgegeben. Mit einem ähnlichen Kostenaufwand wird auch dieses Mal gerechnet.

Bayerns Bierduschen: So sah das in den letzten Jahren aus

Klaus Vick

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Kleiner Geldbeutel? Hier können Sie in München sparen
Kleiner Geldbeutel? Hier können Sie in München sparen
Fälle brutaler Wilderei rund um die Stadt häufen sich
Fälle brutaler Wilderei rund um die Stadt häufen sich
Stau bei der Stadt: Das Wohnungsamt sperrt montags zu!
Stau bei der Stadt: Das Wohnungsamt sperrt montags zu!

Kommentare