Im Hasenbergl

Teenager bei Einbruch ertappt - Diensthund findet Waffen

+
Polizeihund Dark mit seinem Frauchen, sprich seiner Diensthundeführerin.

München - Aufmerksame Nachbarn eines Getränkemarktes haben am Sonntag Einbrecher bemerkt und die Polizei gerufen. Die schnappt die beiden Täter - und findet dank Diensthund Dark auch noch so einiges an Waffen.  

Wie die Polizei berichtet verständigten aufmerksame Nachbarn eines Getränkemarkts am Sonntag, 6.03.2016 gegen 14.30 Uhr, über die Notrufnummer 110, die Polizei. Sie hatten zwei Männer beim Übersteigen des Tores zum Gelände des Marktes beobachtet.

Die Polizeibeamten umstellten das Gelände und nahmen schließlich die beiden Einbrecher fest. Das Gelände wurde dann nochmals mit dem Diensthund „Dark“ durchsucht. Er fand ein Messer, ein Pfefferspray, einen Teleskopschlagstock und eine Schreckschusswaffe. Die beiden 17- und 18 Jahre alten Festgenommenen räumten bei ihrer Vernehmung ein, die Gegenstände zur Abschreckung bei sich getragen und vor der Festnahme versteckt zu haben.

Die Zeugen hatten dazu beobachtet, dass die beiden Einbrecher mit Fahrrädern zum Getränkemarkt gefahren waren. Eine Überprüfung ergab, dass zumindest eines der beiden Fahrräder zwei Stunden zuvor als gestohlen gemeldet worden war.

mm/tz

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Geheimplan gegen Bettler: Kameras in der Innenstadt
Geheimplan gegen Bettler: Kameras in der Innenstadt
Darum lässt Sport Schuster zwei Gebäude niederreißen
Darum lässt Sport Schuster zwei Gebäude niederreißen
Starkoch Schweiger macht Schluss: Jetzt ist der Ofen aus
Starkoch Schweiger macht Schluss: Jetzt ist der Ofen aus
Diskriminierung? Senioren drohen MVV mit Klage
Diskriminierung? Senioren drohen MVV mit Klage

Kommentare