Rücktritt nach Skandal

Schlagbauers Nachfolger gesucht: Wer wird Wiesn-Stadtrat?

+
Ex-Stadtrat Georg Schlagbauer.

München - Georg Schlagbauer hat all seine Ämter niedergelegt. Nun sucht München einen neuen Wiesn-Stadtrat. Doch wer sind die Favoriten?

Das Drama um Wiesn-Stadtrat und Handwerkskammer-Chef Georg Schlagbauer – Kokain, wildes Nachtleben, Bordell-Besuche, offene Rechnungen bei einer Prostituierten? Am Donnerstag hat der 44-Jährige all seine Ämter niedergelegt: ein Schock für das Rathaus. Von dem Doppelleben Schlagbauers ahnte niemand etwas, nicht mal die engsten Weggefährten!

Nachdem sich die Aufregung in der Partei etwas gelegt hat, werden hinter den Kulissen Gespräche geführt, wer die zahlreichen Ämter des ehemaligen Hoffnungsträgers übernehmen soll. Die Show muss ja irgendwie weitergehen, heißt es. Und es geht auch um einen beliebten Posten: den des Wiesn-Stadtrates. Der gilt als Bindeglied zwischen Verwaltung, Stadtrat, Schaustellern und Wirten. Außerdem ist der Posten öffentlichkeitswirksam.

Manuel Pretzl, CSU-Fraktions-Vize

Als Favoriten für die Nachfolge gelten Richard Quaas und der amtierende Fraktionsvize Manuel Pretzl. Quaas ist ohnehin schon Ansprechpartner für Wiesn und Dulten, Pretzl Ko-Referent Wirtschaft. Gegen ihn könnte allerdings sprechen, dass er schon einige Ämter hat und als designierter Nachfolger von Hans Podiuk im Herbst den Fraktionsvorsitz übernehmen soll.Gemutmaßt wird, dass bereits Schlagbauer zu viele Ämter hatte und daran letztlich gescheitert sein könnte. Suchen muss die CSU zudem einen Kandidaten für den neuen Wahlkreis in der Innenstadt. Vor dem Skandal galt es als ausgemacht, dass Schlagbauer dort in den Landtag einziehen sollte. 

Klar ist indes, wer auf ihn in den Stadtrat folgt: Anja Burkhardt. Kurios: Die 47-Jährige hätte ursprünglich im Sommer für Alexander Dietrich nachrücken sollen. Der wird bekanntlich Personal­referent. Damit wird ein Platz frei – und dann geht es streng nach Wahlliste. Dadurch, dass Georg Schlagbauer all seine Ämter ab sofort niedergelegt hat, wird Anja Burkhardt nun schon am kommenden Mittwoch erstmals im Stadtrat sitzen. Im Sommer folgt dann die nächste auf der Liste, Alexandra Gassmann (48) aus Laim.

Johannes Welte

Johannes Welte

E-Mail:Johannes.Welte@tz.de

Sascha Karowski

Sascha Karowski

E-Mail:sascha.karowski@tz.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Kommentare