Shop, Drink & Dance

Mode und Party im Trendhotel: HTC Fashion After Work München

HTC FASHION Check-in goes Munich – die Shopping Party startet nach Wien, Salzburg, Hamburg und dem Wörthersee nun auch in München durch. Mit dabei: Mode-Expertin Linda Tol.

HTC FASHION Check-in: Ein Highlight für Mode-Enthusiasten

Shopping in Hotelzimmern, Fashion Show und Party: Das HTC FASHION Check-in ist ein exklusives Fashion After Work mit Starflair im Trendhotel Aloft, direkt am Hauptbahnhof.

Von Karl Lagerfeld Testimonial Leigh Lezark über Boy George, Jack Guinness, Candela Novembre oder Louis Osbourne – sie alle waren bereits zu Gast bei HTC FASHION Check-in. Das persönliche Shopping Erlebnis über den Dächern von München ist ein Highlight für alle Lifestyle und Fashion Fans.

Geshoppt wird in insgesamt 14 Boutique Rooms am Fashion Floor, dem gesamten 7. Stockwerk des Hauses. Eine Mischung aus nationalen und internationalen Brands über den Dächern von München – gleichzeitig eine Mischung aus Premium und Trend Mode für jedes Budget. Hotelzimmer verwandeln sich in Boutiquen mit Marken wie "Cadenzza", "Just Eve", "NAT-2" oder "My VIP Sale".

Mode-Shopping mit Starflair beim HTC FASHION Check-in

Als großartiges Programmhighlight werden die Spring Summer Trends 2016 in der C&A Fashion Show präsentiert. Mit dabei in der First Row: Trendsetterin, Star-Bloggerin und Fashion Expertin Linda Tol. Eine Dame, die die First Rows der internationalen Fashion Weeks beehrt. Musik,- und Partyfans können den ganzen Abend über DJ Sound von Gitta Saxx genießen und am Fashion Floor mit Promis wie Julian F.M. Stöckel abtanzen.

HTC FASHION Check-in in München: Alle Designer und Brands

HTC Fashion After Work München: Impressionen

HTC FASHION Check-in Munich 2016: Key Facts

  • DATE: Donnerstag, 07. April 2016
  • TIMETABLE: Fashion Floor 17.00 - 00.00 Uhr, Fashion Show ab 21.00 Uhr
  • LOCATION: Aloft Hotel München, Bayerstraße 37, 80335 München
  • TICKETS: 1+1 gratis – 10 EUR bezahlen & die Begleitperson kostenlos zum Event mitnehmen!

Hier geht's zu den Tickets

auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.