Gesungen wird auf Bairisch

Lange Nacht der Musik: Stars und Newcomer live in unserem Verlagshaus

München - Stars und Newcomerbands in der Alten Rotation des Verlagshauses: Bei uns gibt es im Rahmen der Langen Nacht der Musik wieder ein Live-Spektakel.

Django 3000 rockten 2015 die Alte Rotation im Verlagshaus und sorgten für eine gelungene Einführung von tz und Münchner Merkur bei der Langen Nacht der Musik. Die Fans feierten die Djangos, aber auch die Nachwuchsbands, die sich vorstellten. 2016 gibt es eine Neuauflage des Events, und gesungen wird wieder auf Bairisch: Am 30. April stehen passend dazu Da Rocka & da Waitler als Hauptact auf der Bühne.

Die Vielfalt bei den bairisch singenden Bands überraschte im vergangenen Jahr Jury und Publikum. Es gab kabarettistischen Soul mit Hundling, echten Rock mit Alex Cumfe, moderne Blasmusik mit der Blechbixn, abgefahrenen Artrock mit Gamskampler und Funk à la Ape Army. Die meisten von ihnen haben inzwischen ihre Alben am Start.

Man darf also gespannt sein, was die mundartliche Szene zwischen Rock und schräger Volksmusik in diesem Jahr an Überraschungen bereithält. Musiker, die dabei sein wollen, können sich bei tz und Merkur bewerben (siehe Kasten). Eine Jury sucht die interessantesten Bands und Solisten aus.

Als Hauptact kommen in diesem Jahr Da Rocka & da Waitler. Mit seinem Mundart-Rock-Indie-Punk-Balkan trat das Duo der beiden Florians (Pfisterer: Gitarre, Pledl: Akkordeon) unter anderem beim großen Metal-Treff in Wacken auf. Und weil Da Rocka & da Waitler immer für einen schönen Blödsinn zu haben sind, reisten die Münchner per Anhalter zum großen Festival in Norddeutschland. Für den Süden lieferten die Florians den Wiesen-Hit Wenn die Welt heut untergeht und konnten auch mit Gehma steil! zwischen Ramones und Oberkrainer überzeugen. Ihr aktuelles Album heißt Macht’s Musik, koan Krieg!

AS

So sind Sie dabei

Noch bis zum 11. April können sich Bands bei uns bewerben, die sich bei der Langen Nacht der Musik in der Alten Rotation einem größerem Publikum vorstellen wollen. Ihre Videos und Infos können sie auf dem Themenkanal auf www.tz.de/newcomer einreichen. Eine Jury wird dann die besten fünf Bands für den Abend aussuchen.

auch interessant

Meistgelesen

Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück
Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Mal ernsthaft. Wie soll ein 27-Jähriger in München fürs Alter vorsorgen?
Mal ernsthaft. Wie soll ein 27-Jähriger in München fürs Alter vorsorgen?

Kommentare