Isarvorstadt

Radler erfasst: Autofahrerin fährt einfach weiter

München - Beim Abbiegen streift eine Autofahrerin einen Radler. Der wird leicht verletzt. Die Fahrerin kümmert sich jedoch nicht, sondern fährt einfach weiter.  

Wie die Polizei berichtet, war der Radfahrer (46) gegen 9.10 Uhr auf der Auenstraße unterwegs. Er wollte die Isartalstraße geradeaus überqueren. Eine bislang unbekannte Autofahrerin wollte zur gleichen Zeit aus der Isartalstraße in die Ehrengutstraße abbiegen und übersah den Radfahrer. Auto und Rad berührten sich leicht, der Radfahrer wurde dadurch leicht am Unterschenkel verletzt.

Die Pkw-Fahrerin fuhr weiter ohne sich zu kümmern, im Auto, einem Opel Corsa, saßen zwei Frauen. Das Kennzeichen wurde nicht erkannt.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216- 3322, in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück
Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Mal ernsthaft. Wie soll ein 27-Jähriger in München fürs Alter vorsorgen?
Mal ernsthaft. Wie soll ein 27-Jähriger in München fürs Alter vorsorgen?

Kommentare