Münchner Christkindlmarkt - die Bilanz

+
Weniger Besucher, dafür fast stabile Umsätze - das ist die Bilanz des Münchner Tourismusamtes für den Christkindlmarkt 2010 in München.

München - Weniger Besucher, dafür fast stabile Umsätze - das ist die Bilanz des Münchner Tourismusamtes für den Christkindlmarkt 2010 in München. Was die Münchner von einem Besuch abhielt:

Nach Schätzungen des Veranstalters besuchten rund 2,6 Millionen Gäste den Weihnachtsmarkt in München. Im Vorjahr waren es 200.000 Besucher mehr. “Die wetterbedingt katastrophale Verkehrssituation hielt viele Gäste ab, dem Münchner Christkindlmarkt einen Besuch abzustatten“, teilte Tourismusdirektorin Gabriele Weishäupl an Heiligabend mit.

Die Umsätze blieben nach Angaben des Tourismusamtes annähernd stabil. Wie hoch sie genau sind, lässt sich nach Angaben einer Sprecherin allerdings nicht ermitteln. Die Händler geben keine genauen Zahlen bekannt.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück
Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück
Kinder am Gleis: Stammstrecke gesperrt, Züge verspätet
Kinder am Gleis: Stammstrecke gesperrt, Züge verspätet
Seit heute gültig: Das sind die neuen MVG-Fahrpläne
Seit heute gültig: Das sind die neuen MVG-Fahrpläne
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem

Kommentare