Neue Weichen, Gleise und Brücken

Der neue Fahrplan für die Bahn-Baustellen

+
Viele Baustellen warten in diesem Jahr auf die MVG-Kunden.

München - Die Münchner Verkehrsgesellschaft nutzt die kommenden Wochen für umfangreiche Umbaumaßnahmen auf den Bahnstrecken. Die tz zeigt, wann es wo zu Einschränkungen kommt.

Achtung, Baustelle! Münchens Pendler und die Flughafen-Passagiere müssen heuer wieder mit Zugausfällen rechnen: Die Bahn steckt 80 Millionen Euro in die Instandsetzung von Weichen, Gleisen und Brücken. Außerdem wird in Neufahrn eine neue Kurve für Züge aus Niederbayern zum Flughafen gebaut - und die Stadt baut einen Fußgängersteg über die Stammstrecke. Das alles bringt den S-Bahnfahrgästen nicht viel. Doch es gibt es auch Neuigkeiten vom Nordring!

Vor allem auf der S1 müssen die Pendler von 8. März bis 2. Mai mit Behinderungen rechnen, auch der Regionalverkehr nach Landshut ist zeitweise ebenfalls betroffen. Vor allem am Osterwochenende zwischen 25. und 28. März gibt es Behinderungen (Infos unter: s-bahn-muenchen.de/baustellen oder 089 2035 5000).

Erich Brzosa, zuständig für das Schienennetz der Bahn in der Region München, konnte gestern auch davon berichteten, dass der Freistaat eine Arbeitsgruppe "Nordring" eingerichtet hat. Darin sitzen Vertreter der Bayerischen Eisenbahngesellschaft, des Stadtplanungsreferates, von BMW, der Bahn und des Innenministeriums. Die Arbeitsgruppe soll Fahrplan- und Erschließungskonzepte für eine S-Bahn auf dem Nordring entwickeln, auf dem derzeit nur Güterzüge fahren. BMW will an der Knorrstraße expandieren. Danach soll untersucht werden, mit welchem Bauaufwand man das Projekt verwirklichen kann.

Im ganzen S-Bahnbereich werden dieses Jahr 30 alte Weichen durch neue ersetzt. Zudem werden auf einer Länge von 25 Kilometern verschlissene Gleise herausgerissen und frische eingebaut.

Feldmoching

Gleise und Weichen werden erneuert

Bauzeit: 25. bis 28. März, 16. bis 19. April und 2. bis 4. April. Züge ­halten an anderen Gleisen.

Kosten: 1,5 Millionen Euro

Moosach

Weichenerneuerung

Bautermine: 10. bis 30. März. Totalsperre/­Schienenersatzverkehr von 24. bis 30. März

Kosten: 2,8 Millionen Euro

Laim - Obermenzing

Gleis- und Weichenerneuerung

Bautermin: 12. bis 19. August. Es kommt zur Totalsperrung und es gibt Schienenersatzverkehr

Kosten: 1,1 Millionen Euro

Puchheim

Weichenerneuerung

Bautermin: 29. Juli bis 4. August. Es kommt zu Totalsperre und Schienenersatzverkehr

Kosten: 1,6 Millionen Euro

Weßling-Seefeld

Brückenarbeiten

Bautermin: 25. bis 28. März. Es kommt zur Totalsperre und Schienenersatzverkehr

Kosten: 1,7 Millionen Euro

Gauting

Gleis- und Weichen­erneuerung

Bautermin: 29. April bis 30. Mai. Gesamtsperre, SEV

Kosten: 4,8 Millionen Euro

Ebenhausen – Icking

Gleiserneuerung

Bautermin: 20. August bis 12. September. Totalsperre, SEV

Kosten: 1,7 Millionen Euro

Donnersbergerbrücke

Neubau Arnulfsteg

Bauzeit: April 2016 bis Dezember 2018. Von 12. bis 15. August 2016 Totalsperre der Stammstrecke mit Pendel-S-Bahn

Kosten: 18 Mio. Euro

Ostbahnhof

Gleis- und Weichen­erneuerung

Bautermine: 13. bis 17. Mai, 20. bis 23. Mai, 27. bis 30. Mai, 12. bis 16. August. Es gibt Gleiswechsel.

Kosten: 3,3 Millionen Euro

Neufahrner Kurve

Neubau mit Totalsperren und SEV auf beiden Ästen (Freising und Flughafen).

Bauzeit: 11. bis 14. März, 25. bis 28. März und 29. April bis 2. Mai.

Kosten: 95,1 Millionen Euro

Flughafen Besucherpark

Sanierung Fußgängersteg

Bauzeit: SEV nachts am 26./27. März, 7./8. Mai, 4./5. Juni und 20./21. August sowie am 10. Juli von 12 Uhr bis 24 Uhr.

J. Welte

Johannes Welte

Johannes Welte

E-Mail:Johannes.Welte@tz.de

auch interessant

Kommentare