Der Herbst ist da!

Das neue Traumpaar im Eataly München: Barolo & Trüffel

+
Barolo & Trüffel - die perfekte Herbst-Kombination.

Von Kürbis über Esskastanien bis hin zu frischen Pilzen – keine Jahreszeit hat kulinarisch so viel zu bieten wie der Herbst! Im Eataly München dreht sich im Oktober daher alles um eine regionale Genuss-Kombination: Barolo und Trüffel sowie frische Pilze.

Wenn der Herbst in Italien beginnt, ist das für die Italiener ein Grund zum Feiern. Im Mittelpunkt der Festivitäten stehen saisonale Produkte wie Esskastanien, Pilze, Äpfel und vieles mehr. Daher dreht sich im Oktober auch im Eataly München alles um die saisonalen Köstlichkeiten der neuen Jahreszeit.

Der König der Weine

Passend zu den leuchtend roten Blättern der Bäume, handelt es sich beim Wein des Monats um den beliebten Barolo, den König aller Weine. Zu entdecken ist er in seiner Vielfalt vom 10. bis zum 23. Oktober – während der Barolo Weeks – sowohl in den Restaurants als auch im Markt. Dort stellt der kräftige Rotwein in Kombination mit vielen verschiedenen Produkten seine Fähigkeit als perfekter Begleiter unter Beweis. Weitere Neuheiten im Markt: Käse mit Trüffel, eine große Auswahl an frischen Pilzen – auch in Kombination mit Pasta – und verführerische Pannacotta mit Barolo-Mousse.

Barolo-Bar auf der Piazza

Auch die verschiedenen Restaurants, Bars und Stände nehmen die saisonalen Spezialitäten in ihr Angebot auf. Auf der Piazza erwartet die Besucher beispielsweise frische Bruschetta mit Trüffel, Pilzen, und – wer kann da nein sagen – in Begleitung eines feinen Barolos. Denn: Vom 10. bis 23. Oktober verwandelt sich die Piazza in eine Barolo-Bar mit einer besonders großen Auswahl und speziellen Preisen für Glas und Flasche. Wer zuvor lieber erst unverbindlich probieren möchte, kann das in der Enoteca im Untergeschoss machen. Dort findet in den zwei Barolo-Wochen eine gratis Verkostung statt.

Frühstück, Kürbis-Risotto & Barolo-Verkostung: Neue Kurse und Aktionen

  • Am Dienstag, den 4. Oktober, findet in der Scuola von 18.30 bis 21.30 Uhr wieder der beliebte Pasta-Kochkurs statt. Dieses Mal lernen die Teilnehmer unter Anleitung des Pasta-Experten Andrea wie man gefüllte Ravioli und Tortelloni frisch zubereitet.
  • Lasagne-Liebhaber sollten sich den Kurs am Donnerstag, den 6. Oktober, nicht entgehen lassen. In diesem zweieinhalbstündigen After-Work-Kurs wird zunächst der Teig für die Lasagne-Platten geknetet und ausrollt, dann das traditionelle Ragout gekocht und anschließend die Béchamel-Sauce zubereitet.
  • Wie köstlich italienisches Frühstück sein kann, erfahren die Teilnehmer des Seminars „Lecker frühstücken von Meisterhand: 2 einfache Kuchen, um mit einem Lächeln in den Tag zu starten“ am 10. Oktober von 18.30 bis 20.30 Uhr.
  • Italienisches Kürbis-Risotto in nur 30 Minuten – das geht! Einfach am 13. Oktober von 18.30 bis 20.00 Uhr in die Scuola kommen und sich im Seminar davon überzeugen.
  • Wer dabei lieber nur zuschauen will, kann auch zum großen Showkochen am 22. Oktober in die Scuola kommen. Da bereitet Eatalys Küchenchef vor den Augen der Besucher ein Risotto mit frischen Pilzen zu.
  • Am Freitag, den 7. Oktober geht es von 18.30 bis 21.30 Uhr in der Scuola um die lombardische Küche im Seminar „Der Herbst in der Lombardei“. Unter Anleitung des Chefkochs dürfen die Teilnehmer als Vorspeise eine Buchweizenpolenta „taragna“ zubereiten, als Hauptspeise gefüllte Auberginen Comer Art und als Dessert Aprikosenknödel in geschmolzener Zartbitterschokolade.
  • Ein großes Highlight im Oktober ist der Barolo-Kurs am 22. Oktober von 17.30 bis 19.30 Uhr in der Enoteca. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die geschmacklichen Facetten des Barolo von Fontanafredda kennen. Sie werden Weine der Region Langhe verkosten, alles über die Rebsorte „Nebbiolo“ sowie über die Herstellung und Reifung dieses Weines erfahren. Dazu gibt es Käse mit Honig und Chutneys, mariniertes Rindfleisch „Gradisca“ aus dem Piemont und frisch zubereitetes Risotto.

Exklusives 5-Gänge-Trüffel-Dinner mit Küchenchef Alex Sallustio

Einen glanzvollen Auftritt legt das neue kulinarische Traumpaar beim Barolo-Trüffel-Dinner am 13. Oktober um 19.30 Uhr im Restaurant RiminiRimini hin. Alex Sallustio, Chefkoch von Eataly München, und Enrico Panero, internationaler Küchenchef von Eataly Worldwide, kreieren für die Gäste ein köstliches 5-Gänge-Menü mit Trüffel Chips, Cascina-Ei, Carnaroli-Reis, Lammkeulen-Confit und verschiedenen Barolo-Weinen als Begleitung.Anmeldung und Bezahlung sind am Info Point von Eataly München möglich oder per Mail an info.münchen@eataly.de.

Carne e Verdure wird zu La Trattoria

Ein weiterer Höhepunkt im Oktober: Das beliebte Restaurant „Carne e Verdure“ erweitert die Menükarte – angelehnt an das Speisenangebot einer typisch italienischen Trattoria. Daher hat es seit 5. Oktober auch den Namen: La Trattoria.

Weitere Informationen gibt es unter www.eataly.de

auch interessant

Meistgelesen

Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Zwei Seniorenheime werden plattgemacht
Zwei Seniorenheime werden plattgemacht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.