Unfall in Pasing

Fußgänger "winkt" Seniorin (80) vom Rad - schwer verletzt

München - Als er ein Auto vorbeiwinken will, trifft ein Fußgänger eine Rentnerin (80) auf ihrem Rad mit dem Arm. Die Seniorin stürzt und verletzt sich schwer.  

Wie die Polizei berichtet, ging ein 55 Jahre alter Fußgänger am Donnerstag, 7.07.2016 gegen 10.35 Uhr, den Gehweg der Blumenauer Straße entlang. Er ging stadtauswärts und wollte die Kreuzung zur Weinberger Straße geradeaus überqueren.

Zur selben Zeit fuhr eine 80-jährige Rentnerin aus München mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Blumenauer Straße ebenfalls stadtauswärts. Auch sie wollte die Kreuzung zur Weinberger Straße geradeaus überqueren. Noch bevor der 55-jährige Großhandelskaufmann die Kreuzung erreicht hatte, sah er links vor sich auf der Fahrbahn einen Pkw, dessen Fahrer von der Blumenauer Straße nach rechts in die Weinberger Straße einbiegen wollte.

Nach eigenen Angaben hatte es der Fußgänger nicht eilig und bedeutete dem Fahrer des Pkw, dass er vor ihm abbiegen solle. Dies tat der Fußgänger, indem er seinen linken Arm hob und eine Wink-Bewegung machte. Bei dieser Aktion übersah er allerdings die von hinten herannahende Rentnerin und berührte sie mit seinem linken Arm. Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzt. Die Radfahrerin verletzt schwer. Sie musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär behandelt werden muss. Ein Sachschaden entstand nicht.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Darum lässt Sport Schuster zwei Gebäude niederreißen
Darum lässt Sport Schuster zwei Gebäude niederreißen
Pornos im Apotheken-Schaufenster: Das sagt die Besitzerin
Pornos im Apotheken-Schaufenster: Das sagt die Besitzerin
Uli Hoeneß eröffnet Dominik-Brunner-Haus: Video
Uli Hoeneß eröffnet Dominik-Brunner-Haus: Video

Kommentare