Beleidigende Schmierschriften

60 Graffitis in einer Nacht: Polizei sucht nach Sprayern

+
60 Graffitis mit beleidigendem Inhalt sind am Wochenende in Ramersdorf/Neuperlach angebracht worden. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

München - Rund 60 Graffitis in einer Nacht - das hat ein oder mehrere Sprayer von Samstag auf Sonntag in Ramersdorf und Neuperlach geschafft. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Erst am Sonntag wurden Polizisten der Polizeiinspektion Perlach auf die Serie der Schmierereien aufmerksam: Es sind Schriftzüge, die zum Teil Parteien und staatliche Institutionen beleidigen. Ein oder mehrere unbekannte Sprayer zeichneten sie nach Angaben der Polizei an Hauswände, Straßenschilder, Stromkästen, Garagen und Container in Ramersdorf/Neuperlach. 

Vor allem Hausbesitzer müssen die Schmierschriften beseitigen

Auch das Herstellersymbol von zwei Fahrzeugen wurde übersprüht: Die verwendete Farbe deutet aber auf die gleichen Täter hin. Neben der Stadt München müssen sich nun vor allem Hausbesitzer um die Beseitigung der Schmierschriften kümmern. 

Der Gesamtschaden dürfte nach ersten Schätzungen mehrere tausend Euro betragen: Die Graffitis wurden im Bereich der Hofangerstraße, der Heidenreichstraße, der Roritzerstraße, Am Graben, der Staudingerstraße, des Adolf-Bayer-Damm sowie des Strehleranger angebracht. 

Wer hat die oder den Sprayer beobachtet?

Der Tatzeitraum dürfte nach Polizeiangaben in der Nacht von Samstag, 15. Oktober auf Sonntag, 16. Oktober liegen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 43, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung setzen.

mm/tz

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Ottobrunner hingerichtet: Zehn Kugeln aus Rache?
Ottobrunner hingerichtet: Zehn Kugeln aus Rache?
Führerscheinprüfung bestanden! Aber dann wartete daheim die Polizei
Führerscheinprüfung bestanden! Aber dann wartete daheim die Polizei
Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück
Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück

Kommentare