Es gibt immer noch Verspätungen und Ausfälle

Stammstrecke: Wieder Chaos-Morgen für S-Bahn-Pendler

München - Störung auf der Stammstrecke, stundenlanges Chaos im Berufsverkehr, S-Bahnen fallen aus oder fahren mit erheblicher Verspätung: Für Pendler war der Donnerstagmorgen mal wieder kein Spaß.

Der Streckenagent hat am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr die nicht gerade seltene Hiobsbotschaft verkündet: Störung an einem Stellwerk, auf der ganzen Stammstrecke zwischen München-Pasing und München-Ostbahnhof kommt es zu erheblichen Verzögerungen und Zugausfällen - in beiden Richtungen. Für die S-Bahn-Pendler bedeutete das: Nichts läuft regulär, mal wieder. Der eine oder andere Fahrgast wird auch recht überrascht erst am Bahnsteig festgestellt haben, dass seine S-Bahn nicht fährt. 

Nach einer Stunde war die Störung zwar behoben, von normalen Betrieb konnte aber noch keine Rede sein. Selbst drei Stunden später macht der Blick auf den Pünktlichkeits-Radar der MVV-App noch keine Freude. Besonders betroffen sind demnach noch S1, S2 und S6. Nur bei S3 und S7 läuft offenbar alles wieder glatt. 

Eine Entwarnung hat die Bahn zumindestauf Twitter noch nicht gegeben. 

Lesen Sie auch: 9 Tipps, die S-Bahn-Fahren (fast) zum Vergnügen machen.

kg

Rubriklistenbild: © mzv-tz

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Pornos im Apotheken-Schaufenster: Das sagt die Besitzerin
Pornos im Apotheken-Schaufenster: Das sagt die Besitzerin
Geheimplan gegen Bettler: Kameras in der Innenstadt
Geheimplan gegen Bettler: Kameras in der Innenstadt
Darum lässt Sport Schuster zwei Gebäude niederreißen
Darum lässt Sport Schuster zwei Gebäude niederreißen

Kommentare