Auch S-Bahn betroffen

Zugstrecke gesperrt: Kinder spielen in München auf Gleisen

München - Spielende Kinder haben am Montag immer wieder den Zugverkehr zwischen Augsburg und München lahmgelegt. Auch die S-Bahn war betroffen. 

Die jüngste Mitteilung vom Streckenagenten der Bahn kam gegen 17.30 Uhr: Zugverkehr Richtung Augsburg eingestellt, betroffen war auch die S3. 

Offenbar haben sich Kinder auf den Gleisen zwischen Pasing und Lochhausen aufgehalten. Zur Sicherheit hat die Bahn die Strecke immer wieder gesperrt, weil die Kleinen mehrfach zurückkehrten. Seit 17.45 Uhr läuft alles wieder normal. Es kann aber zu Verspätungen und Zugausfällen kommen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Kommentare