Daheim langweilen muss sich niemand

Schöne Pfingsten! 10 Tipps gegen das schlechte Wetter

+
Star Wars gegen schlechtes Tipp - nur ein Tipp für unterhaltsame Pfingsttage.

München - Hurra, Pfingsten ist da! Aber: Verwöhnte uns vergangenes Wochenende die Sonne noch, sind die Aussichten für die kommenden Tage wolkig bis regnerisch. Daheim langweilen muss sich trotzdem niemand!

Wir haben die besten Schlechtwettertipps rausgesucht. Wie wäre es sonntags mit einem Brunch im Maximilianeum? Mit tollem Ausblick, der sonst den Politikern vorbehalten ist … Und danach in die Orchi­deen-Ausstellung oder mit der Dampflok über die Isarbrücken fahren? Wir wünschen schöne Pfingsten!

Star Wars

Fliegende Hamburger, winselnde Walrösser und Albert Einstein. Diese verrückte Mischung gibt es ab Samstag in der Kleinen Olympiahalle zu sehen. Und zwar im Rahmen der Star Wars-Ausstellung, die ab 15,95 Euro eine Reise in die eigene Identität verspricht. Außerdem hält die Ausstellung über 200 originale Objekte bereit. Geöffnet ist das interaktive Abenteuer täglich von 10 bis 18 Uhr.

ESC-Partys

Wie viele Punkte sammelt Jamie-Lee beim Eurovision Song Contest in Stockholm? Zu erfahren ist das auf offiziellen ESC-Partys am Samstag im Wirtshaus zum Isartal (Foto), im Schwulen Kommunikations- und Kulturzentrum Sub und im VIVO! in der Lothringerstraße.

Miniaturwelt

Von den Alpen bis zur Nordsee: Die ganze Republik in Miniatur gibt es in der Modellbahn-Anlage Miniland München zu entdecken – auf 440 Quadratmetern. Täglich in den Ferien, 10 – 18 Uhr. Ort: Hürderstr. 4, 85551 Heimstetten/München.

Zarte Orchideen

In der Winterhalle des Botanischen Gartens sind bis Pfingstmontag elegante, anmutige Orchideen zu sehen. Experten geben Tipps zur Pflege, und wer will, kann auch das eine oder andere Exemplar kaufen. Geöffnet von 9 bis 18.30 bzw. 16 Uhr (Mo.), Eintritt: 5,50 Euro.

Gasteig-Klänge

Über 30 Bands und Künstler aus München und dem Umland treten am Samstag beim Klangfest im Ga­steig auf vier Bühnen auf. Start um 15 Uhr, Musik wird dann bis Mitternacht gemacht. Der Eintritt ist frei. Das Foto zeigt die Band Da Boa­nad.

Wikinger-Ausstellung

Wikingerschiff

Seit die Abenteuer des kleinen tapferen Wickie über Bildschirm und Kinoleinwand flimmern, ist die legendäre Welt der Wikinger für viele zu einem Begriff geworden. Im Lokschuppen Rosenheim wird gezeigt, wie die wilden Männer (und Frauen) wirklich lebten. Das Originalschiff aus Wickie auf großer Fahrt ist auch zu sehen. Geöffnet ist von 10 bis 18 Uhr, Infos: www.lokschuppen.de

Start in den Tag

Einladend wie eine Wohnküche wirkt der „Breakfast Club“ am Viktualienmarkt. Von dort kommen auch viele der Köstlichkeiten am Frühstücksbuffet. Erwachsene zahlen 19,50 Euro, Kinder schlemmen für die Hälfte. Derag Livinghotel, Frauenstraße 4, Tel. 88 56 56 722.

Entspannung

Einen „fernöstlichen Saunaabend“ bieten die Stadtwerke am Samstag, 21. Mai, an – mit Klangschalenaufguss und ­Qigong- Übungen. Sie zahlen dafür nur den regulären Eintritt. Adresse: Postillonstraße 17.

Unter Volldampf

Um 10, 13 und 15 Uhr fährt am Sonntag und Montag der historische Localbahnzug mit Dampflok (Foto) vom Ostbahnhof über Giesing und die Großhesseloher Brücke zum Hauptbahnhof. Die Fahrkarten (16 €, Kinder 9 €) gibt es im Zug.

Schöne Sicht

Wo sonst die Politiker speisen, sind sonntags auch Normalsterbliche willkommen: Brunch im Maximilianeum von 11 bis 14 Uhr, Kaffee und Kuchen von 14 bis 16 Uhr.

jv, vp, sb

auch interessant

Meistgelesen

Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück
Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Mal ernsthaft. Wie soll ein 27-Jähriger in München fürs Alter vorsorgen?
Mal ernsthaft. Wie soll ein 27-Jähriger in München fürs Alter vorsorgen?

Kommentare