„Jamie´s Italian“

Eröffnet Jamie Oliver ein Restaurant in Schwabing?

+
Jamie Oliver Group as the preferred Bidder for the Keystone Group

München - Starkoch Jamie Oliver soll im schönen München ein Restaurant eröffnen. Nach langem Hin und Her heißt es, er habe nun eine passende Location gefunden - doch ob das stimmt?

Der beliebte Star- und Fernsehkoch Jamie Oliver soll in München ein Lokal eröffnen, schreibt süddeutsche.de. Das Lokal gehöre zu seiner Restaurantkette „Jamie´s Italian“. Bisher waren die Räume des Restaurants im Nationalmuseum im Gespräch, doch Olivers Partner, der niederländische Lizenznehmer Willem Tielemann, wurde von den Besitzer aber scheinbar nicht gerade mit offenen Armen empfangen. 

Wo genau Olivers Restaurant nun eröffnet werden könnte, würde der Koch bei einer persönlichen Pressekonferenz im Dezember verraten, heißt es. Angeblich soll sich das Lokal aber in der Umgebung des Englischen Gartens befinden. Doch münchen.tv berichtet nun, dass es sich hierbei um eine Fehlinformation handle. Die Jamie Oliver Group habe sich zwar Räumlichkeiten in München angesehen, so wie in weiteren deutschen Städten auch, doch man habe noch keine Verträge unterschrieben. Die Italian Food Concepts (sie vergeben die Lizenzen für die Restaurants) hat eine Restaurant-Eröffnung in München ebenfalls dementiert.

Ob Jamie Oliver also tatsächlich ein Restaurant in München eröffnet, bleibt fraglich. Sicher ist, dass demnächst in Düsseldorf ein Restaurant seiner Kette eröffnet wird. Wie unsere Nutzer jedoch verlauten lassen, würden sich einige sehr über „Jamie´s Italian“ in München freuen. Bleibt jetzt nur zu hoffen, dass Jamie Oliver dafür keinen Shitstorm erntet, so wie vor einigen Wochen als er eine falsche Zutat verwendete.  

mt

auch interessant

Meistgelesen

Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Technische Störung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
Technische Störung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Kommentare