79-Jähriger schwer verletzt

Radler unter Schausteller-Lkw gezogen und mitgeschleift

+

München - Mit seiner 18 Tonnen schweren Sattelzugmaschine hat ein Schausteller am Freitagnachmittag einen Radler umgefahren.

Zusammenstoß an der Donnersbergerbrücke: Ein 45-jähriger Schausteller hat einen 79-jähriger Fahrradfahrer übersehen und touchiert. Der Rentner wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Nach Polizeiangaben kam es zu dem Unfall am Freitag um 13.40 Uhr. Der Schausteller aus München befuhr am mit seiner 18 Tonnen schweren Sattelzugmaschine die Landsberger Straße stadtauswärts. An der Kreuzung wollte er bei Grünlicht nach rechts auf die Donnersbergerbrücke auffahren.

Zur gleichen Zeit war ein 79-jähriger Rentner aus München mit seinem Fahrrad ordnungsgemäß auf dem nördlichen Radweg der Landsberger Straße ebenfalls stadtauswärts unterwegs. Er wollte geradeaus weiterfahren.

Beim Abbiegen übersah der Lkw-Fahrer den radelnden 79-Jährigen und touchierte ihn mit der rechten Seite. Der Rentner stürzte und wurde mitsamt seinem Fahrrad unter den Lkw gezogen und etwa 20 Meter hinter dem rechten Vorderreifen liegend mitgeschleift, bis der Lkw zum Stillstand kam.

Der 79-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und kam mit dem Notarzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Nach derzeitigen Erkenntnissen trug der Rentner keinen Fahrradhelm.

Durch die Absperrmaßnahmen zur Unfallaufnahme kam es für etwa zwei Stunden zu entsprechenden Verkehrsstörungen. Der Busverkehr musste für diesen Zeitraum umgeleitet werden.

Radfahrer von LKW überrollt - Bilder von der Rettung

mm

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Wegen erbarmungsloser S-Bahn-Kontrolle: Er verbrennt Isar-Card 
Wegen erbarmungsloser S-Bahn-Kontrolle: Er verbrennt Isar-Card 
So will der Schläger von Dominik Brunner früher aus dem Knast
So will der Schläger von Dominik Brunner früher aus dem Knast
Burschen knacken 28-Tonnen-Baumaschine - Spritztour in der Au
Burschen knacken 28-Tonnen-Baumaschine - Spritztour in der Au

Kommentare