In Sendling entsteht ein Herzzentrum 

Hier kommt ein Krankenhaus geflogen

+
Ein Schwerlastkran setzt die Teile zu einem vierstöckigen Gebäude zusammen.

München - In Sendling entsteht im Eiltempo ein Herzzentrum. 31 Schwertransporter erreichen bis Donnerstag nachts die Schäftlarnstraße - am Tag muss dann ein Schwerlastkran ran.

Startschuss für Münchens wohl schnellsten Klinikneubau. Bis Donnerstag rollen jeweils nachts insgesamt 31 Schwertransporter über die gesperrte Schäftlarnstraße zur Internistischen Klinik Dr. Müller.

Tagsüber werden die Module per Schwerlastkran zu einem 2000 Quadratmeter großen vierstöckigen Bau zusammengesetzt (siehe Foto). Für 35 Millionen Euro entsteht in Sendling ein hochspezialisiertes Herzzentrum.

tz

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare