Endlich Endlastung

Luise-Kiesselbach-Platz: Einfahrtsrampe in Tunnel wird freigegeben

+
Luise-Kiesselbach-Tunnel von der Heckenstaller Straße.

München - Die Stadt München sorgt für Entlastung am Luise- Kiesselbach-Platz. Die Einfahrtsrampe von der Murnauer Straße in den Trog der Heckenstallerstraße wird am Montag, 20. Juni, für den Verkehr freigegeben.

Damit muss der Oberflächenverkehr nun nicht mehr vom Luise-Kiesselbach-Platz über die Murnauer Straße, Höglwörther Straße und die provisorische Fahrspur auf der Südseite der Heckenstallerstraße bis zur Einfahrtsrampe östlich der Passauer Straße fahren, um auf den Mittleren Ring zu gelangen.

Mit dem Bau der Einfahrtsrampe konnte erst nach der Tunnelfreigabe im Juli 2015 begonnen werden, da dieser Bereich bis dahin baustellenbedingt vom Verkehr des Mittleren Ringes befahren wurde. Nun kann auch die verbliebene provisorische Fahrspur auf der Südseite der Heckenstallerstraße zurück gebaut werden; sie entfällt ab Montag, 27. Juni, von der Kreuzung Friedrich- Hebbel-/ Höglwörther Straße bis zur Passauer Straße.

Danach beginnt das Baureferat in diesem Abschnitt mit den Bauarbeiten für den Heckenstallerpark.

Tunnel-Eröffnung am Luise-Kiesselbach-Platz: Bilder

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare