Das sind die sexuellen Vorlieben der Münchner

+

München - Die Inhaberin eines großen Münchner Sexshops verrät tz-online die sexuellen Vorlieben der Münchner Frauen und Männer. Teilweise geht es dabei ganz schön eklig zu. 

Was treibt München hinter verschlossenen Schlafzimmertüren? Angela Maurer muss es wissen: Sie ist Inhaberin und Frontfrau des großen Münchner Sexshops "Sexbox - over18store" in der Gaißacher Straße in Sendling. Im Gespräch mit tz-online verrät sie die sexuellen Vorlieben der Münchner.

"Party in der Unterhose": Verrücktes Sexspielzeug

"Party in der Unterhose": Verrücktes Sexspielzeug

Angela Maurer

Das Motto ihres Ladens, den sie gemeinsam mit ihrem Ehemann betreibt, heißt "Von zart bis hart", denn von rosa Federn zum Streicheln bis zur Bullenpeitsche bekommen die Münchner dort alles, wonach ihre sexuelle Fantasie verlangt - und das ist nach der Erfahrung der 41-Jährigen sowohl zart als auch hart. Am meisten verkauft sie den Sexspielzeugklassiker schlechthin: Vibratoren, vor allem teurere aus deutscher Produktion. Auch klassische Mitnahmeartikel wie Kondome oder Gleitgel sind in ihrem Laden immer gefragt. "Kondome gehen ganz gut, obwohl es sie auch in jedem Drogeriemarkt gibt", wundert sich Maurer. 

Ihre Kundschaft reicht von 18-jährigen Teenagern bis zu 80 Jahre alten Rentnern. Die Mehrheit seien eindeutig Männer, vornehmlich zwischen 35 und 55 Jahren alt. "Die Damen haben eine größere Hemmschwelle", weiß Maurer.

Ist München etwa verklemmt? "Ich glaube schon", schätzt sie. Ihre Kunden seien zwar relativ aufgeschlossen, aber "sie haben die Hemmschwelle schon überschritten, in den Sexshop zu gehen. Viele kostet es aber immer noch Überwindung. Ich muss da immer lachen, weil ich ja jeden Tag hier hereinkomme."

Aphrodisiaka: Zutaten für eine heiße Liebesnacht

Aphrodisiaka: Zutaten für eine heiße Liebesnacht

Aus Gesprächen, zum Beispiel mit neuen Bekanntschaften im Biergarten, weiß sie, dass ihre Kundschaft nicht unbedingt repräsentativ ist. "Die breite Masse ist verklemmt, desinteressiert und kann damit (mit Sex-Spielzeug, d. Red.) nichts anfangen. Viele tun nur aufgeschlossen und tolerant, kichern dann aber und werden nervös. Wenn wir sehr gut Knebel verkaufen, heißt das immer noch nicht, dass jeder zweite Münchner einen Knebel neben dem Bett liegen hat."

Weil sie nicht nur beruflich, sondern auch privat in Münchens Swingerclub-Szene unterwegs ist, kann sie das Sexleben der Stadt ganz gut einschätzen. "In der Swingerclub-Szene sind alle brutal aufgeschlossen und leben sich aus, manchmal auch zuviel", sagt sie. Zehn bis 20 Prozent der Münchner sind ihrer Schätzung nach sehr aufgeschlossen und "auf der Suche nach immer noch mehr".

Bei ihren private Freundinnen sei das aber anders. Sie seien zufrieden mit einem normalen Sexleben. "Wenn sie einen normalen Vibrator hernehmen, ist das schon die Ausnahme. So gängig ist das noch nicht."

Lassen sich die sexuellen Vorlieben der Münchner nun an den gekauften Sexartikeln ablesen? Vor allem bei der Auswahl der Pornos in ihrem Laden sind die Interessen der Münchner eher ungewöhnlich. "Es ist unglaublich!", sagt Maurer. Bei Billig- Ramschproduktionen für eine Handvoll Euro seien Schwulenpornos bei heterosexuellen Männern der Renner. "Ich würde mir einen Porno mit schönen Darstellern kaufen, aber was wir wirklich verkaufen, ist "fett, alt, haarig." Bei teureren Filmen gehen vor allem härtere SM-Fetisch-Filme über die Theke, deutsche und US-amerikanische Produktionen.

Fett, alt, haarig? "Anscheinend ist da eine wahnsinnig große Neugier. Ich denke nicht, dass es das ist, was sie in echt haben möchten, aber dass es sie anzieht", so erklärt sich Maurer. 

Sie könne da nur aus der Sicht einer Frau sprechen: "Frauen möchten das zwar nicht selbst erleben, aber dieses Genommenwerden wie beim Gangbang gefällt in der Fantasie jeder Frau. Das mögen sie auch in Filmen gerne. In echt wollen das nicht viele."

Wie dem auch sei: Die Filme beweisen, dass Frauen und Männer ganz unterschiedliche Vorlieben haben. Gegenüber tz-online.de nennt Maurer untenstehend die Top 5 der meistverkauften Artikel an Frauen, Männer und Paare.

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare