Baumaschinen und Werkzeuge geklaut

Baustellen-Diebe bei Verkehrskontrolle geschnappt

Forstenried - Eine normale Verkehrskontrolle entlarvt zwei Einbrecher: In Forstenried ist die Polizei auf zwei junge Männer gestoßen, die kurz zuvor einen Baucontainer ausgeraubt hatten. 

Wie die Polizei berichtet, hielten die Beamten bei einer Verkehrskontrolle am späten Sonntagabend in Forstenried ein Fahrzeug mit zwei Personen auf. Dabei stellten sie fest, dass sich im Auto mehrere Baumaschinen und Werkzeuge befanden, für deren Herkunft die beiden 19- und 26- jährigen Männer keine nachvollziehbare Erklärung abgeben konnten. Zudem wurden in der Jackentasche des 19-jährigen Münchners zwei durchgezwickte Vorhängeschlösser vorgefunden. Das erhärtete den Verdacht auf einen möglichen Baustelleneinbruch. 

Auf einer Baustelle in der Nähe  fanden die Beamten einen aufgebrochenen Baucontainer. Die Ermittlungen ergaben, dass die von den Männern mitgeführten Baumaschinen und Werkzeuge zweifelsfrei aus diesem Container entwendet worden waren. Auch die aufgefundenen Vorhängeschlösser stammten von dort. In einer ersten Befragung gaben die beiden Männer den Einbruch zu. 

Da der 19-Jährige über einen festen Wohnsitz verfügt, wurde er nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der 26-Jährige stammt aus Montenegro und verfügt in Deutschland über keinen festen Wohnsitz. Zur Klärung der Haftfrage wurde er am Montag dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare