Mia meng koa Plastik!

Da easdde vapackungsfreie Supermarkt in Minga

+
D Traub Chrissi, da Krauß Carlo und d Sartin Hannah ham si mid OHNE an Draum erfuid.

Minga - Bis zur Eröffnung wars no uma Fümfal a Durchanand, awa heid iss soweid: Ohne, da easdde vapackungsfreie Supermarkt in Minga, machd in da Schellingstrass 42 auf!

D Sartin Hannah (31), ihra Mo , da Krauß Carlo (33) und d Traub Chrissi (30) ham de Idee dafia ghabd. „Mia meng den ganzn Abfoi ned, deshoib san mei Familie und I dahoam scho länga komplett müllfrei“, sogt d Sartin. In Minga schaugds do awa vo de Län her zappendusta aus. „Deshoib ham mia die Idee fia Ohne ghabd.“ Gem weads a vegetarischs Voisoaddimendd: Droggane Sachan wia zum Beispui Nudln oda Mäi, dazua vui frische Ware. Aa oiss guade aus da Muich und bsondare Schmanggal wia a Zahnbürschn aus Bambus werds gem. Fast oiss aus große Behäldda, zum Obfuin und ned deira wia im Biomarkt. De Kundn kennan dafia a eings Gefäß bringa, oans im Lon kaffa oda ausleihn. „Und sonst gibts no a Notfoi-Daschn aus Babbia.“ An da Kassn werd des Ganze dann gwong und zoid“, erklärt d Sartin. A Herzns­sach war fia de Gründa, dass oiss biologisch is – und wos gähd aa regional. Do werd ma an Joghurt vom Bauan findn und a frischs Brod vom Bäcka. Bsondas toll: Aa a krumms ­Gmias, des sonst in Abfoi gflong waarad, griagd do a zwoadde Chance. Des is oana vo de Gründe fia des Konzept. „Mir woin die Leid zum Nochdenga oreng und hoffa, dass ned mehr so vui Essn vaschwendt werd“, sogt d Sartin. Auf is da Lon undda da Woch von näine bis sieme am Omd und am Samsdog bis um fümfe.

Unsere Aktion "tz auf Bairisch"

Hochdeutsch: Dieser Artikel ist Teil der Aktion „tz auf Bairisch“. Anlässlich des „Internationalen Tags der Muttersprache“ am 21. Februar erscheint die tz-Wochendausgabe am 20. Februar komplett auf Bairisch. Auf tz.de finden Sie vorab und auch am Wochenende eine Auswahl der Texte sowie ein Zusatzangebot mit Grantler-ABC oder dem „Bairisch-Quiz: Wetten, dass Ihr Dialekt verrät, woher Sie kommen“. Zur Überblicks-Seite „tz auf Bairisch“.

Bairisch: Dea Artikel g'head zu unsara Aktion "tz auf Bairisch" dazua. Zum "Intanationalen Dog da Muttersprach" am 21. Februar druck ma de Wochendausgab vo da tz am 20. Feburar vo voan bis hintn auf boarisch. Auf tz.de kenna's davoa und a am Wochenend an Schwung Text und a no mehra dazua finden, wia as Grantler-ABC oda as Boarisch-Quiz. Garantiert, dass eana Dialekt verrodd, wo's herkemman, glamm 'ses uns! Do geht's zua Übersichtseitn "tz auf Bairisch".

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Grausiger Job: Tatortreiniger erzählt über seine Arbeit
Grausiger Job: Tatortreiniger erzählt über seine Arbeit
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Zwei Seniorenheime werden plattgemacht
Zwei Seniorenheime werden plattgemacht

Kommentare