Von schlechter Laune keine Spur

U-Bahn-Chaos am Morgen: Münchner nehmen es mit Humor

+
Gedrängel an der U-Bahnhaltestelle Marienplatz. Wegen einem Schmorbrand konnte der Betrieb am Dienstag nur eingleisig aufrecht erhalten werden.

München - Am Dienstag ging mitten im Berufsverkehr nichts mehr auf den Linien U3 und U6. Trotz der Widrigkeiten: Die Münchner Fahrgäste nahmen es mit Humor. Eine Auswahl der witzigsten Tweets.

Eine beschädigte Stromschiene am Marienplatz sorgte am Dienstag für allerhand Trubel und einige Verspätungen auf den Linien U3 und U6. Fahrgäste mussten lange auf Züge warten. Die waren beim Einfahren aber meistens schon brechend voll. Ebenso die eingesetzten Busse.

An so einem Morgen könnte man eigentlich seine gute Laune verlieren oder? Nicht so die Münchner, die bei Twitter bewiesen haben, dass sie auch dem Chaos etwas positives abgewinnen können.

auch interessant

Meistgelesen

Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück
Legendäre Münchner Biermarke kehrt zurück
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Mal ernsthaft. Wie soll ein 27-Jähriger in München fürs Alter vorsorgen?
Mal ernsthaft. Wie soll ein 27-Jähriger in München fürs Alter vorsorgen?

Kommentare