Einsatz in der Candidstraße

Männer hantieren nachts an Wohnwagen - Frau ruft Polizei

München - Weil ihr die vier Männer, die an dem Wohnwagen hantierten, spanisch vorkamen, alarmierte eine Frau in Untergiesing die Polizei. 

Eine merkwürdige Beobachtung hat am Donnerstag eine 55 Jahre alte Frau gemacht. Sie hatte gegen 22.30 Uhr vier verdächtige Personen an der Candidstraße dabei beobachtet, wie sie an einem geparkten Wohnmobil standen. Einer der Verdächtigen zog sich unter das Fahrzeug und blieb einige Minuten darunter, während seine Komplizen die Umgebung im Blick behielten. Die Frau alarmierte die Polizei.

Als die Beamten ankamen, trafen sie die vier Rumänen (22, 24, 32, 38) in einem Transporter an. Bei einem kurzen Check des Wohnmobils stellten sie fest, dass der Anlasser fehlte - und den fanden sie dann in dem Transporter wieder.

Die wohnsitzlosen Männer wurden vorläufig festgenommen und nach erfolgter Sachbearbeitung in die Haftanstalt des Präsidiums München überstellt. Der Staatsanwalt hat gegen alle Beschuldigten einen Untersuchungshaftbefehl beantragt. In den Vernehmungen gaben die Beschuldigten den Diebstahl zu.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare