Veranstaltungen in München

Sommernachtstraum & Bierfestival: Das ist am Wochenende los

+
Sommernachtstraum im Olympiapark.

München - Ein rauschendes Feuerwerk, ein Festival für Bierfans, Filmschauen unter freiem Himmel – daheim hocken muss in den kommenden Tagen wirklich niemand. Eine Auswahl der besten Veranstaltungen in der Stadt.

Sommernachtstraum im Olympiapark

Stolze 35 Minuten dauert das Spektakel – 70 Bilder zaubern die Pyrotechniker dabei in den Himmel: Beim Sommernachtstraum an diesem Samstag, 23. Juli, bekommen die Münchner im Olympiapark wieder ein gewaltiges Feuerwerk geboten – untermalt von Hits aus Klassik, Pop und Filmmusik. Bevor um 22.30 Uhr die Funken fliegen, spielen jede Menge Musiker auf der Bühne im Olympiastadion, etwa Marlon Roudette, The BossHoss oder Stefanie Heinzmann. Los geht es um 16.30 Uhr mit der Band „Gestört aber Geil“. Karten ab 26 Euro gibt es bei Münchenticket unter 089/54 81 81 81.

Bierfestival am Odeonsplatz

Anlässlich des diesjährigen Jubiläums 500 Jahre bayerisches Reinheitsgebot findet von heute an in der Innenstadt ein großes Bier-Festival statt. Drei Tage lang dreht sich alles um den Gerstensaft und die bayerische Lebensart. Auf dem Odeonsplatz, in der Ludwig-, der Brienner Straße und am Wittelsbacherplatz stellen 110 Brauereien aus ganz Bayern sich und ihre Schätze vor. Es gibt neuartige Biersorten zu entdecken – und auch die Braukunst dahinter. Handwerker präsentieren das Bierbrauen, sowohl auf historische, als auch auf moderne Weise. Der Eintritt zum Festival ist kostenlos. Öffnungszeiten: Freitag, 22. Juli, 12 bis 23 Uhr; Samstag, 23. Juli, 10 bis 24 Uhr; Sonntag, 24. Juli, 11 bis 20 Uhr.

Magdalenenfest im Hirschgarten

Mit Marktständen, Leckereien und Fahrgeschäften lockt das Magdalenenfest im Hirschgarten. Während die Kinder auf Ponys reiten, können die Eltern eine kühle Mass im Biergarten genießen. Der Eintritt zum kleinen Volksfest auf der grünen Wiese ist frei. Geöffnet noch bis Sonntag, 24. Juli, täglich von 11 bis 22 Uhr.

Sommer-Tollwood im Olympiapark

Unter Lampions vegetarische Falafel futtern, an Schmuckständen stöbern oder einem Konzert lauschen: Noch bis Sonntag, 24. Juli, ist das beim Sommer-Tollwood im Olympiapark möglich. Das alternative Festival hat Freitag von 14 bis 1 Uhr, am Wochenende von 11 bis 1 Uhr geöffnet.

Hofflohmärkte in Sendling

Das Viertel erkunden und in Nachbars aussortierter Plattensammlung stöbern: An diesem Samstag, 23. Juli, öffnen die Sendlinger ihre Höfe und verkaufen dort Kunst und Krempel. Zwischen Plinganser- und Implerstraße nehmen rund 140 Höfe teil. Von 10 bis 16 Uhr können Besucher auf Schnäppchentour gehen.

Stadtstrand am Vater-Rhein-Brunnen

Karibisches Flair versprechen die Veranstalter des Stadtstrands am Vater-Rhein-Brunnen. Unter dem Motto „Great Bavaria Reef“ gibt es ein buntes Musik- und Kulturprogramm sowie ein Spielangebot für Kinder. Der Eintritt ist frei. Der Stadtstrand ist täglichaußer montags geöffnet, von 14 bis 23 Uhr.

Oben Ohne Open Air auf dem Königsplatz

Mit zuletzt 18.000 Besuchern zählt das „Oben Ohne Open Air“ auf dem Königsplatz zu den größten Musikfestivals im süddeutschen Raum – und erfreut sich von Jahr zu Jahr größerer Beliebtheit. Für diesen Samstag, 23. Juli, sind bereits alle Karten ausverkauft. Nur für direkte Anwohner gibt es noch kostenlose Gästetickets (an der Kasse). Das junge Publikum darf sich wieder auf Künstler aus den Bereichen HipHop, Rap, Indie und Alternative freuen. Heuer stehen etwa Genetikk, Errdeka und Großstadtgeflüster auf der Bühne. Los geht es um 13 Uhr.

Shakespeare im Englischen Garten

„Amor steckt von Schalkheit voll / Macht die armen Weiblein toll“ – ach ja, der gute alte Shakespeare. Das Münchner Sommertheater führt die Komödie „Ein Sommernachtstraum“ noch bis Samstag, 30. Juli, im Amphitheater im Nordteil des Englischen Gartens auf. Donnerstag bis Samstag, jeweils um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es wird empfohlen, eine warme Jacke und eine Sitzunterlage mitzubringen. Picknicken ausdrücklich erlaubt.

Filmgenuss unter freiem Himmel

Zahlreiche Open-Air-Kinos laden zum Filmgucken unter freiem Himmel – im Viehhof, am Olympiasee, im Westpark. In der kommenden Woche ist sogar der Königsplatz für Cineasten reserviert, eine prächtige Kulisse für einen wunderbaren Sommerabend.

Kino-Open-Air auf dem Königsplatz

Montag, 25. Juli, Generalprobe: „Monaco Franze“

Dienstag, 26. Juli: „Der geilste Tag“

Mittwoch, 27. Juli: „Deadpool“

Donnerstag, 28. Juli: „Fack Ju Göhte 2“

Freitag, 29. Juli: „The Jungle Book“

Sonntag, 31. Juli: „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ K Montag, 1. August: „How to be Single“

Dienstag, 2. August: „Der Marsianer“

Kino am Olympiasee

Sonntag, 24. Juli: „Birnenkuchen mit Lavendel“

Montag, 25. Juli: „The Big Short“

Dienstag, 26. Juli: „Wie Männer über Frauen reden“

Mittwoch, 27. Juli: „The Jungle Book“ (3D)

Open-Air-Kino im Viehhof

Samstag, 23. Juli: „The Big Short“

Sonntag, 24. Juli: „Nur Fliegen ist schöner“

Montag, 25. Juli: „Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten“

Mittwoch, 27. Juli: „Ich bin dann mal weg“

Kino, Mond & Sterne im Westpark

Samstag, 23. Juli: „Zoomania“

Sonntag, 25. Juli: „Monsieur Chocolat“

Montag, 25. Juli: „Deadpool“

Mittwoch, 27. Juli: „Der geilste Tag“

auch interessant

Kommentare