Vorsicht vor den hohen Temperaturen

Hitzewelle rollt an: So verhalten Sie sich richtig

München - In dieser Woche haut der Sommer noch mal ordentlich einen raus. Doch die Hitze kann auch unangenehme Folgen haben. Wovor Sie sich in Acht nehmen sollten:

Der Sommer ist endlich zurück! Schon Ende dieser Woche wird’s richtig heiß in der Stadt. Über Höchsttemperaturen von bis zu 35 Grad mag sich der ein oder andere freuen, die DRF Luftrettung warnt allerdings vor den Gefahren der anrückenden Hitzewelle. 

Gerade in Kombination mit wenig Wind können die hohen Temperaturen schlimme Folgen haben. Angefangen beim Hitzestich, über Kreislaufkollaps droht sogar ein Hitzeschlag. In diesem Fall sollte sofort die 112 gewählt werden. 

Damit es gar nicht erst soweit kommt, ist der richtige Umgang mit den Rekord-Temperaturen wichtig: Genug trinken, eine Kopfbedeckung tragen und bei starkem Sonnenschein auf sportliche Aktivitäten verzichten. So kann eine Überhitzung des Körpers vermieden und der Sommer gebührend genossen werden. Weitere Tipps zum richtigen Verhalten bei Hitze finden Sie in der Fotostrecke unten.

Hitze-Tipps: Finger weg von eiskalten Getränken!

S. Höbel

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Technische Störung: Wer zum Flughafen will, hat ein Problem
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Der große Test: So schmeckt‘s auf dem Tollwood
Ich darf meine Schwester nicht mehr sehen
Ich darf meine Schwester nicht mehr sehen

Kommentare