Er wurde festgenommen

Mit kaputtem Masskrug: Amerikaner schlägt zu

München - Mit einem bereits kaputten Masskrug hat ein Amerikaner zugeschlagen. Dabei verletzte er einen 33-Jährigen im Gesicht.

Am Freitag geriet ein 38-jähriger amerikanischer Tourist mit einem 33-jährigen Deutschen gegen 20.45 Uhr in einem Festzelt in Streit.

In dessen Verlauf schlug der Amerikaner dem 33-Jährigen unvermittelt einen Masskrug gegen die linke Gesichtshälfte. Dabei zerbrach der Krug. Anschließend schlug der Amerikaner nochmals mit dem abgebrochenen Masskrug zu und haute ab.

Weil ihn andere Festbesucher aber wiedererkannten, wurde er schon kurz drauf von der Polizei festgenommen. Der Geschädigte wurde im Servicezentrum erstversorgt und anschließend in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Reiter: "Bei Gefahr würde ich die Wiesn absagen"
Reiter: "Bei Gefahr würde ich die Wiesn absagen"
Teures Sicherheitskonzept: Wiesn-Ordner kosten die Stadt Millionen
Teures Sicherheitskonzept: Wiesn-Ordner kosten die Stadt Millionen
Polizeichef zu Wiesn-Gästen: "Sie können sich auf uns verlassen"
Polizeichef zu Wiesn-Gästen: "Sie können sich auf uns verlassen"
"Pokémon Go": Diese Ausbeute gibt es auf der Wiesn
"Pokémon Go": Diese Ausbeute gibt es auf der Wiesn

Kommentare