Auftritt der Traunsteiner HipHop-Gruppe

Mundwerk-Crew bei tz-Wiesn-Madl-Finale

Mundwerk-Crew
+
Die Jungs der Traunsteiner Band "Mundwerk-Crew": Am 25. September werden sie beim großen Finale der Wahl zum tz-Wiesn-Madl auftreten.

München - Nur wenige Tage nach dem Start des diesjährigen Oktoberfests findet das Finale der tz-Wiesn-Madl-Wahl 2014 statt. Mit dabei sind am 25. September die Jungs der Traunsteiner "Mundwerk-Crew."

Die Wahl zum diesjährigen tz-Wiesn-Madl geht in die heiße Phase: Seit dem 10. September scheiden täglich zwei der verbliebenen Top-25-Kandidatinnen aus. Am 17. September werden dann noch elf Anwärterinnen auf den Titel übrig bleiben, plus einer ausgeschiedenen Kandidatin, die von der Jury eine Wildcard ins Finale erhalten wird. Vom 18. bis zum 25. September kann dann fleißig per SMS oder Anruf für die persönliche Favoritin gevotet werden. Das Finale findet schließlich im "Das Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz statt. Hier wird das diesjährige tz-Wiesn-Madl live gekürt. Auch auf der Bühne wird es richtig abgehen. Die Traunsteiner Band "Mundwerk-Crew" tritt vor den Zuschauern auf und will bei der Veranstaltung ordentlich einheizen.

Alles Wichtige über die Band

Die "Mundwerk-Crew" ist eine achtköpfige Traunsteiner HipHop-Band, die seit 2007 besteht. Gegründet wurde die Gruppe von Tobias Klauser und Sebastian Riepp. Zunächst war die Band ein Drei-Mann-Projekt. Aus dieser Zeit stammt auch ihr erster gepresster Tonträger "Reimwandfrei". In den nächsten Jahren sammelte die Band viel Live-Erfahrung und entwickelte einen vielseitigen Stil. 2011 erschien ihre LP "Brot für die Szene". Der Erfolg der Scheibe ermöglichte der jungen Band Auftritte im Bayerischen Fernsehen und in der Sendung "Südwild".

Im selben Jahr beschloss die Gruppe, mehr als Live-Band aufzutreten und so erweiterte sich die Zahl der Mitglieder auf sieben. Kurz darauf folgte ein Auftritt auf dem "Chiemsee Reggae Summer"-Festival. Auch 2012 waren sie dort vertreten. LaBrassBanda nahm die "Mundwerk-Crew" mit auf Deutschland-Tour. Sie tritt seit diesem Zeitpunkt vermehrt national auf, und auch in Österreich wurde die Truppe bekannt.

Nach einem Wechsel und einem neuen Mitglied in der Band war für die Gruppe 2012 ein reines Live-Jahr. 2013 haben sie die Arbeit an einem neuen Album begonnen. Das Goethe-Institut schickte die Band schließlich auf Russland-Tour. Im April 2014 veröffentlichte die "Mundwerk-Crew" ihr Album "#logoamstart".

Am 25. September werden die acht Musiker mit ihrer Mischung aus Hip Hop, Reggae, Funk und experimentellen Elementen bei der Wahl zum tz-Wiesn-Madl in München auftreten.

auch interessant

Meistgelesen

Was der Amoklauf für das Oktoberfest bedeutet
Was der Amoklauf für das Oktoberfest bedeutet
Oktoberfest: Kommen Rucksackverbot und doch ein Zaun um die Wiesn?
Oktoberfest: Kommen Rucksackverbot und doch ein Zaun um die Wiesn?
Besuch bei Messerstecherin! Millionär im Knast verhaftet!
Besuch bei Messerstecherin! Millionär im Knast verhaftet!

Kommentare