Kurzes Gastspiel endet auf Polizeiwache

Donald und Daisy Duck fliegen von der Wiesn

+
Ein relativ kurzes Gastspiel auf der Wiesn hatten am Samstag Donald und Daisy Duck auf dem Münchner Oktoberfest. Nach einem kurzen Gastspiel landeten sie auf der Polizeiwache.

München - Einen relativ kurzen Auftritt hatten am Samstag Donald und Daisy Duck auf dem Münchner Oktoberfest. Nach einem kurzen Gastspiel auf der Wiesn landeten sie auf der Polizeiwache.

Zwei bulgarische Touristen hatten sich mit den jeweiligen Kostümen verkleidet und ließen sich mit Wiesnbesuchern fotografieren.

Für die gefertigten Fotos erbettelten die Bulgaren Geld. Die beiden vermeintlichen Bewohner aus Entenhausen wurden mit auf die Wiesnwache genommen. Dort mussten sie ein Verwarnungsgeld wegen unerlaubten Bettelns zahlen und wurden der Festwiese verwiesen.

Trachten- und Schützenumzug: Die ersten Bilder

Trachten- und Schützenumzug: Die Bilder

Update: Live-Ticker zum ersten Wiesn-Montag 2014

Promis, Fotos, Skurriles: In unserem Live-Ticker halten wir Sie immer auf dem Laufenden. Highlights und Skandale, das passiert aktuell auf der Theresienwiese.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Reiter: "Bei Gefahr würde ich die Wiesn absagen"
Reiter: "Bei Gefahr würde ich die Wiesn absagen"
Teures Sicherheitskonzept: Wiesn-Ordner kosten die Stadt Millionen
Teures Sicherheitskonzept: Wiesn-Ordner kosten die Stadt Millionen
Polizeichef zu Wiesn-Gästen: "Sie können sich auf uns verlassen"
Polizeichef zu Wiesn-Gästen: "Sie können sich auf uns verlassen"
"Pokémon Go": Diese Ausbeute gibt es auf der Wiesn
"Pokémon Go": Diese Ausbeute gibt es auf der Wiesn

Kommentare