Taschendieb auf frischer Tat ertappt

München - Ein Taschendieb hat am Montagabend versucht, einem 62-Jährigen das Handy aus der Hosentasche zu ziehen. Dieser wusste sich jedoch zu helfen.

Am Montagabend hat ein Taschendieb in einem Festzelt versucht, einem 62-Jährigen das Handy aus der Hosentasche zu ziehen. Wie die Polizei berichtet, bemerkte dieser den Diebstahlversuch. Der aus dem Rhein-Neckar-Kreis stammende 62-Jährige konnte den Täter festhalten und ihn mit Hilfe eines Zeugen dem Ordnungsdienst übergeben. Bei dem Taschendieb handelt es sich um einen 22-jährigen Italiener, der in München wohnt.

Die Polizei fand bei ihm schließlich ein Smartphone und weitere Dokumente, die er vermutlich ebenfalls gestohlen hat. Der 22-Jährige wurde festgenommen, die Ermittlungen laufen weiter.

Zwei weitere Taschendiebstähle ereigneten sich am Montag auf dem Oktoberfest. In beiden Fällen wurde der Täter festgenommen.

msa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Besuch bei Messerstecherin! Millionär im Knast verhaftet!
Besuch bei Messerstecherin! Millionär im Knast verhaftet!
Was der Amoklauf für das Oktoberfest bedeutet
Was der Amoklauf für das Oktoberfest bedeutet
Wiesn-Messerstecherei: Der Krimi um den gekauften Zeugen
Wiesn-Messerstecherei: Der Krimi um den gekauften Zeugen

Kommentare