Gutschein-Übergabe bei Daller Tracht

Giuliana sucht sich Dirndl aus - „mir kommen noch heute die Tränen“

tz-Wiesn-Madl 2016
1 von 7
Giuliana und Jennifer lösen ihre Gutscheine bei Daller Tracht direkt ein.
tz-Wiesn-Madl 2016
2 von 7
Giuliana und Jennifer lösen ihre Gutscheine bei Daller Tracht direkt ein.
tz-Wiesn-Madl 2016
3 von 7
Giuliana und Jennifer lösen ihre Gutscheine bei Daller Tracht direkt ein.
tz-Wiesn-Madl 2016
4 von 7
Giuliana und Jennifer lösen ihre Gutscheine bei Daller Tracht direkt ein.
tz-Wiesn-Madl 2016
5 von 7
Giuliana und Jennifer lösen ihre Gutscheine bei Daller Tracht direkt ein.
tz-Wiesn-Madl 2016
6 von 7
Giuliana und Jennifer lösen ihre Gutscheine bei Daller Tracht direkt ein.
tz-Wiesn-Madl 2016
7 von 7
Giuliana und Jennifer lösen ihre Gutscheine bei Daller Tracht direkt ein.

München - Das tz-Wiesn-Madl 2016, Giuliana aus Gröbenzell, hat sich bei Daller Tracht den Gutschein abgeholt - und die 500 Euro gleich eingelöst. Gegen ein hübsches Dirndl. Die Zweitplatzierte wurde auch fündig. 

Benedikt Daller ließ es sich nicht nehmen, den zwei besten tz-Wiesn-Madl-Teilnehmerinnen, Giuliana und Jennifer, persönlich die Wertgutscheine zu überreichen. Die Siegerin Giuliana gewann 500 Euro, Jennifer 300 Euro und die Dritte 200 Euro (sie konnte nur nicht zu dem Termin kommen).

Giuliana und Jennifer lösten ihre Gutscheine sofort ein und suchten sich ihr Lieblings-Trachten-Outfit aus. Benedikt Daller sagt über die Winter-Trends: „Eine Tracht kennt keine Jahreszeiten, keine Saisons. Sie variiert nur in den Farben, besonders in der dunkeln Jahreszeit sind gedecktere Farben in weinrot und Tannengrün beliebt. Wem die Lederhose zu kalt ist, kann die Lodenjacke im Winter auch mit der Jeans kombinieren.“

Daller beriet die Gewinnerinnen und präsentierte ihnen passende Lodenjacken und Jancker für den Winter. Giuliana und Jennifer halfen sich gegenseitig bei den Anproben und schwärmten, es sei „mit das Schönste an der ganzen Aktion, dass wir so eine tolle Freundschaft gewonnen haben“

Jennifers Dirndl hat „wunderschöne Winterfarben, es ist sehr edel, vor allem durch den Brombeere-Farbton und durch die Samtelemente“. Um das Outfit abzurunden, suchte sie sich passende Schuhe und Trachtenschmuck aus.

So schwärmt Benedikt Daller von der Wahl des tz-Wiesn-Madl 2016

Benedikt Daller schwärmt noch heute vom Finalabend: „rundum gelungene Veranstaltung, klasse Musik und eine super Moderatorin“. Besonders der Beruf der Gewinnerin gefiel ihm: „Diese Wiesn war eine besondere Wiesn, die Siegerin mit dem Beruf als Polizistin war eine tolle Message“. 

tz-Wiesn-Madl Giuliana: „Wenn ich auf Streife bin, werde ich noch oft erkannt“ 

Giuliana verriet, dass ihr noch heute die Tränen kämen, wenn sie sich das Video vom Finalabend ansieht. „Das war der tollste Tag in meinem Leben, beim Anschauen heule ich immer noch vor Glück.“ „Besonders der Goldregen über mich war der tollste Moment in meinem Leben.“ Es sei „eine super tolle Erfahrung, Wiesn-Madl zu sein. Auf der Straße, wenn ich auf Streife bin, werde ich noch oft erkannt.“

Die schönste gemeinsame Aktion war für Giuliana der Tag des exklusiven Fotoshootings: „Die Dirndl-Auswahl, das Schminken, das Fotoshooting im Löwenbräukeller und bei Mercedes -einfach toll.“ 

Das Highlight für Jennifer war „definitiv das viele Konfetti über uns auf der Bühne“, sie hat den Tag an sich „wahnsinnig genossen, einfach perfekt das ganze Finale an sich; den Tag mit den Mädels zu verbringen; das Catwalk Training; die Show und natürlich Giuliana als Freundin gefunden zu haben.“

Julia Graser

Ein roter Flitzer für unser tz-Wiesn-Madl Giuliana

Ende September stand fest: Giuliana Di Muro ist das tz-Wiesn-Madl 2016. Nun bekam sie ihren Hauptgewinn überreicht: Einen Mercedes GLA.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Kommentare