Bei oe24.at

TV-Duell Hofer gegen Van der Bellen: Debatte heute live im TV und im Live-Stream

+
Alexander Van der Bellen (l.) gegen Norbert Hofer.

Wien - Exakt eine Woche vor der erneuten Wahl in Österreich treten die Kandidaten Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen im TV-Duell gegeneinander an. Hier erfahren Sie, wo Sie die Debatte live verfolgen können.

Update vom 2. Dezember 2016: Am Sonntag wählt Österreich einen neuen Bundespräsidenten. Die österreichischen TV-Sender berichten umfangreich vom Wahlausgang. Aber welche TV-Sender aus unserem Nachbarland kann man bei uns empfangen? Wir haben zusammengefasst, wie Sie die Berichte zu den Ergebnissen der Bundespräsidentenwahl in Österreich 2016 in Deutschland live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 1. Dezember 2016: Das letzte TV-Duell vor der großen Wahl steht an. Die letzte Überzeugungsarbeit, die Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen leisten können, bevor am 4. Dezember die Österreicher an die Wahl-Urnen treten. In unserem TV-Guide erfahren Sie, wie Sie das TV-Duell am Donnerstag live im TV und Live-Stream sehen.

Es war „Polit-Entertainment unter der Gürtellinie“: Das TV-Duell im Mai dieses Jahres zwischen den beiden Spitzenkandidaten für das Amt des Bundespräsidenten in Österreich, Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen, artete regelrecht aus. Es fand ohne Moderator und eine Woche vor der damals entscheidenden Stichwahl statt - und war einer der denkwürdigsten Fernsehmomente des Wahlkampfes, wie der österreichische Sender ATV es beschreibt. „National und international hat die untergriffige und fernab von Sachthemen geführte Debatte der beiden Bundespräsidentschaftskandidaten für Schlagzeilen gesorgt.“

Die Wahl wird wegen Unregelmäßigkeiten nun am 4. Dezember wiederholt, nachdem die rechte FPÖ (Norbert Hofers Partei) das Ergebnis angefochten hatte. Van der Bellen (Grüne) hatte die Stichwahl mit einem Vorsprung von knapp 31.000 Stimmen gewonnen. Bevor die Österreicher nun noch einmal an die Wahlurnen gebeten werden, steigen die Politiker erneut gemeinsam in den Debatten-Ring des TV-Duells. 

Der österreichische Sender ATV will es nicht noch einmal zum „Schlamm-Catchen“ zwischen Hofer und Van der Bellen kommen lassen. Die Debatte wird diesmal mit dem Moderator der Politik-Sendung „Klartext“, Martin Thür, ausgestattet. Dieser soll dafür sorgen, dass die Kandidaten sich ein faires Duell liefern. „Bei der ersten Diskussion haben wir Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen die Verantwortung für die Diskussionskultur überlassen, doch damit konnten sie nicht in vollem Umfang umgehen“, heißt es in einem Statement des Senders. „Deswegen wird nun Martin Thür das neuerliche Aufeinandertreffen leiten.“ Der Moderator sagt dazu: „Die letzte Debatte ist entgleist, ich halte sie diesen Sonntag auf Schiene.“

Bevor es am 27. November um 20.15 Uhr los geht, fasst ATV-Moderator Meinrad Knapp gemeinsam mit Politikberater Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek die Ausgangslage zusammen. Damit Sie auch rechtzeitig einschalten, erfahren Sie hier, wo und wann Sie das Duell am Sonntag - und damit exakt eine Woche vor der Wahl in Österreich - sehen können.

Norbert Hofer gegen Alexander Van der Bellen: Das TV-Duell heute live bei ATV

Diesmal ist es nicht ganz so einfach, das TV-Duell im Fernsehen zu verfolgen. Denn ATV ist im Ausland nicht zu empfangen. In Österreich wir das Programm über Satellit zur Verfügung gestellt, ist aber verschlüsselt. Es gibt jedoch die Möglichkeit, ATV in Deutschland mit einer ORF-Karte zu sehen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen ausführlich, wie das geht

Der österreichische Sender verfolgt das Duell zur Bundespräsidentenwahl 2016 in mehreren Wahlsendungen: Am Wahltag geht es ab 17 Uhr mit einer Sondersendung los. Weitere folgen um 17.50 Uhr, 19.20 Uhr und 20.05 Uhr. In den beiden letzten Sendungen geht es dann nur noch und ausschließlich um die Bundespräsidentenwahl.

Wie auch schon beim letzten Mal beginnt das TV-Duell am Sonntag, 27. November, um 20.15 Uhr und soll 90 Minuten dauern. Martin Thür leitet wie bereits erwähnt die Diskussion. Vor dem Duell schätzen Politikexperte Thomas Hofer sowie Meinungsforscher Peter Hajek die Ausgangslage ein. Auch in den sozialen Netzwerken haben Zuschauer diesmal wieder die Möglichkeit, das TV-Duell zu kommentieren: Hashtag ist #BPW16.

Norbert Hofer gegen Alexander Van der Bellen: TV-Duell heute im Live-Stream bei ATV

ATV hat eine eigene Homepage für die Wahl des Bundespräsidenten: Auf der Unterseite „Meine Wahl“ erfahren Sie alles, was Sie über das Rededuell zwischen Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen wissen müssen. Einen Live-Stream wird der Sender am Sonntag aber wohl nicht anbieten: „Es tut uns leid, wir bieten generell keinen Live-Stream unseres Gesamt-Programms an“, schreibt ATV auf seiner Homepage. Einzelne Sendungen bietet ATV aber nach der Ausstrahlung als Video an.

Apps stellt der österreichische Sender derzeit nicht zur Verfügung.

pak

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Heftiger Schlagabtausch zwischen Hofer und Van der Bellen
Heftiger Schlagabtausch zwischen Hofer und Van der Bellen
Hans Söllner nennt Seehofer und Hofer „Faschisten“ und „Nazi“
Hans Söllner nennt Seehofer und Hofer „Faschisten“ und „Nazi“
Trump wittert: „Millionen illegale Wähler“
Trump wittert: „Millionen illegale Wähler“
Maulwurf im Verfassungsschutz war offenbar Porno-Darsteller
Maulwurf im Verfassungsschutz war offenbar Porno-Darsteller

Kommentare