“Dieses Foto sagt einfach alles“

Donald Trump sorgt für peinliche Szene und erntet Spott im Netz

+
Da wird ganz genau hingeschaut: Donald Trump sieht mal besser nach, ob Frau Melania besser abstimmt.

New York - Als er selbst seine Stimme zur US-Wahl 2016 abgegeben hat, hat Donald Trump für einen peinlichen Moment gesorgt. Dafür erntete der 70-Jährige im Netz eine Menge Hohn.

Update vom 9. November 2016: Donald Trump ist zum 45. Präsidenten der USA gewählt. Wir haben seine politischen Ziele zusammengefasst. Unser US-Korrespondent kommentiert die Wahl des Republikaners.

Ein Foto des republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump, der während der Stimmabgabe in die Wahlkabine seiner Ehefrau Melania herüberschielt, hat im Internet für viel Spott ausgelöst. „Es sieht so aus, als wäre Trump nicht so sicher, dass Melania auch wirklich für ihn stimmt“, schrieb ein Twitter-Nutzer. 

„Dieses Foto sagt einfach alles aus“, kommentierte ein anderer. Die Satire-Sendung The Daily Show veröffentlichte auf Twitter spöttisch eine Hotline für all diejenigen, die sich beim Wählen eingeschüchtert fühlten.

Der Spott nahm noch einmal deutlich zu, als auch ein Foto von Trumps Sohn Eric im Internet die Runde machte, der beim Wählen zu seiner Ehefrau Lara hinüberschielt. „Wie der Vater, so der Sohn“, kommentierte ein Twitter-Nutzer. 

Alle Entwicklungen zur US-Wahl 2016 finden Sie bei uns im Live-Ticker.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Bundespräsidentenwahl 2016 in Österreich: Die letzten Umfragen und Prognosen
Bundespräsidentenwahl 2016 in Österreich: Die letzten Umfragen und Prognosen
Renzi kündigt nach klarer Niederlage Rücktritt an
Renzi kündigt nach klarer Niederlage Rücktritt an
Heftiger Schlagabtausch zwischen Hofer und Van der Bellen
Heftiger Schlagabtausch zwischen Hofer und Van der Bellen
Mordfall in Freiburg: Das sagt Merkel zu Verdacht gegen Flüchtling
Mordfall in Freiburg: Das sagt Merkel zu Verdacht gegen Flüchtling

Kommentare