Kreuzer öffnet Tür für Winter-Abgänge

Diese vier Jungprofis stehen bei 1860 vor dem Aus

+
Die Löwen wollen den Kader ausmisten. Auf der Abschussliste stehen überraschend auch die Talente Emanuel Taffertshofer (l.) und Korbinian Vollmann.

München - Nach einer Horror-Hinrunde wird beim TSV 1860 jeder Stein umgedreht. Marius Wolf steht vor dem Absprung - und auch vier weitere Talente müssen sich wohl einen neuen Arbeitgeber suchen. 

Eigentlich läuft es beim TSV 1860 München immer gleich. Der Verein mit der deutschlandweit hochgeschätzten Jugendarbeit zieht Jahr für Jahr seine besten Nachwuchsspieler in die erste Mannschaft - sei es aus Personal-Sorgen oder aus dem berühmt-berüchtigten frischen Impuls für die verunsicherte Mannschaft. 

Doch damit beginnt häufig ein Teufelskreis. Denn was eigentlich reichlich ehrenwert ist, geht in den meisten Fällen nach hinten los. Denn auf diesem Weg werden bereits nach kurzer Zeit größere Vereine auf die Juwelen der Löwen aufmerksam. Mit dem Resultat, dass der Verein seine Zukunftshoffnungen schweren Herzens ziehen lassen muss - und das angesichts der prekären Finanzlage meist noch unter Wert. Kevin Volland, die Bender-Zwillinge und Julian Weigl lassen grüßen. 

Vollmann, Mulic, Mvibudulu und Taffershofer können gehen 

Auch in diesem Jahr scheint wieder alles seinen gewohnten Lauf zu nehmen: Die Löwen sind sportlich in der Krise und mit Marius Wolf steht ein weiteres Juwel aus dem eigenen Stall vor dem Absprung - mit Hannover 96 sind wohl nur noch Details zu klären. 

Und doch ist etwas anders in diesem Wintertransfer-Fenster. Denn dieses Mal müssen die Löwen einige ihrer Rohdiamanten nicht wegen dem Interesse anderer Vereine ziehen lassen - nein, sie wollen sie aus eigenen Antrieb abgeben! Laut dieblaue24.com erwischt es demnach gleich vier junge Spieler: Korbinian Vollmann (22), Fejsal Mulic (21), Stephane Mvibudulu (22) und Emanuel Taffertshofer (20). Das Quartett darf sich noch in diesem Winter einen neuen Arbeitgeber suchen. 

"Wir haben die Spieler informiert, dass es für sie schwer werden wird, in den 18er Kader zu kommen”, wird Sportchef Oliver Kreuzer zitiert. "Wir respektieren ihre Verträge, wir werden auch keinen Spieler vom Hof jagen oder für sie extra eine Trainingsgruppe B gründen." An der Tatsache, dass die Löwen kaum noch eine Verwendung für die vier Talente haben, dürfte das aber wenig ändern. 

Entscheidung bei Vollmann überrascht

Während die Freigabe für Sturmtank Mulic oder auch Flügelspieler Mvibudulu angesichts mangelnder Einsatzzeit bzw. Leistung nicht überrascht, sieht die Situation vor allem bei Korbinian Vollmann etwas anders aus - hatte das Mittelfeld-Talent doch letzte Saison seinen Durchbruch und kam in dieser Spielzeit bereits auf 15 Saison-Einsätze (bei insgesamt 19 gespielten Partien). Dabei erzielte der 22-Jährige ein Tor und bereitete zwei weitere Treffer vor. Keine schlechte Ausbeute für jemanden, der zumeist von der Bank kam und sich in ein spielerisch intaktes Löwen-Team einfügen musste.

Und Emanuel Taffertshofer? Der Mittelfeldspieler gehörte bei den kleinen Löwen in der Regionalliga zu den Leistungsträgern, kam regelmäßig über 90 Minuten zum Einsatz. Bei den Profis kam er nur zweimal zum Zug. Geht er oder rutscht er schlichtweg zurück in die zweite Mannschaft?

Über mögliche Interessenten ist allerdings bei allen vier Akteuren noch nichts bekannt. Klar ist aber: Wenn sich ein Verein findet, werden ihnen die Löwen wohl keine Steine in den Weg legen. 

Zwei neue Talente in die Profi-Mannschaft 

Der Löwen-Kreislauf scheint für Vollmann und Co. also zu enden. Gleichzeitig beginnt für zwei Nachwuchsspieler der Sechziger das "Abenteuer erste Mannschaft". U21-Torjäger Nico Karger und U19-Abwehrtalent Felix Uduokhai werden mit ins Trainingslager nach Spanien fliegen. Kreuzer zu dieblaue24.com: "Wir wollen die beiden behutsam aufbauen."

lp

Lukas Praller

Lukas Praller

E-Mail:info@merkur.de

Google+

auch interessant

Meistgelesen

Runjaic schwärmt: "Einer der schönsten Siege als Trainer"
Runjaic schwärmt: "Einer der schönsten Siege als Trainer"
Was wurde eigentlich aus Adel Taarabt?
Was wurde eigentlich aus Adel Taarabt?
Ex-Löwe Pourie erhebt schwere Vorwürfe gegen 1860-Profis
Ex-Löwe Pourie erhebt schwere Vorwürfe gegen 1860-Profis
Pokalheld Aigner: Darum wollte ich noch vor 22 Uhr nach Hause
Pokalheld Aigner: Darum wollte ich noch vor 22 Uhr nach Hause

Kommentare