Cassalette bleibt, Zimmermann im Gespräch

Was machte Lehmann da? Das Wichtigste von der 1860-Versammlung

+
Für drei Jahre gewählt: Peter Cassalette.

München - Peter Cassalette ist weiterhin Präsident des TSV 1860 München. Dafür gibt es von Investor Hasan Ismaik fünf Daumen. Die wichtigsten Erkenntnisse der Mitgliederversammlung.

Um 14 Uhr brandete Beifall auf im Ausstellungssaal des Giesinger MVG-Museums. Mit 238 von 401 möglichen Stimmen (59,4 Prozent gegenüber 66 Prozent von 2015) hatte Peter Cassalette die Wahl zum Präsidenten des TSV 1860 gewonnen. Die Nein-Stimmen (65) und Enthaltungen (98) dürften vor allem aus dem Lager der Ismaik-Skeptiker gekommen sein, die Cassalettes investorenfreundlichen Kurs kritisch begleiten. „Ich bedauere, dass ich nicht alle überzeugen konnte“, sagte der 62-jährige Cassalette, „das strebe ich in den nächsten drei Jahren an. Ich will die Leute überzeugen, dass wir auf dem besten Weg sind und gehe mit Euphorie an die Sache ran. Von Stimmungen lasse ich mich nicht treiben“. Die ersten Glückwünsche seien von Hasan Ismaik und dessen Bruder Abdelrahman gekommen. „Hasan hat mir fünf Daumen nach oben gesimst, sein Bruder hat geschrieben: Jetzt geht’s los!“

Vizepräsident und Schatzmeister Heinz Schmidt kam auf 86,5 Prozent Zustimmung, Vize Hans Sitzberger auf 54,1.

Die wichtigsten Erkenntnisse der Mitgliederversammlung

Leitidee: Die lieferte Verwaltungsratschef Karl-Christian Bay: Man wolle einen Imagewandel „vom nervösen, vergangenheitsorientierten Chaosklub“ hin zu einem professionellen Verein mit klarer Zukunft schaffen. Hasan Ismaik werde vom Verwaltungsrat „als Partner akzeptiert und als Person wertgeschätzt“, zudem arbeite man in der achtköpfigen Strategiekommission eng zusammen. Alle anderslautenden Gerüchte seien „falsch“ und verfolgten „inakzeptable Ziele“.

Finanzen: Der Fehlbetrag in der Spielzeit 2015/2016 wird laut Geschäftsführer Markus Rejek voraussichtlich bei 4,764 Millionen Euro liegen, eine Verbesserung um 250 000 Euro gegenüber dem Vorjahr. Ein Nachfolger für Hauptsponsor VW sei noch nicht gefunden. „Die Gespräche laufen“, so Rejek. In den nächsten zwei bis vier Wochen soll es eine Vollzugsmeldung geben.

Auch Trainer Runjaic und Sportchef Kreuzer waren im Saal.

Mannschaft: Die Verpflichtung von Rechtsverteidiger Marnon Busch soll laut Cassalette „bald offiziell verkündet“ werden. Der 21-Jährige wird für ein Jahr von Werder Bremen ausgeliehen. Trainer Kosta Runjaic und Sportchef Oliver Kreuzer hatten gestern noch einen weiteren Termin in Sachen Kaderplanung, verließen die Versammlung daher noch vor den Wahlen. Ob es dabei auch um Jan Zimmermann ging? Laut dem Online-Portal Keepersport ist Sechzig an dem 31-jährigen Heidenheimer Schlussmann interessiert.

Trainingsgelände: Am Montag sollen die Bagger anrollen an der Grünwalder Straße. Es wird eine Fitnesshalle gebaut, die Rasenplätze werden renoviert und der Kunstrasen ausgetauscht. Die Kosten von 2,5 Millionen Euro trägt Hauptgesellschafter Ismaik.

Stadion: Die Machbarkeitsstudie für einen Neubau an der Messe Riem ist in Arbeit. Ein Finanzierungskonzept gibt es noch nicht.

Sonstiges: Vizepräsident Schmidt wird für seine steuerberatenden Tätigkeiten künftig mit monatlich 1000 Euro vergütet. Exakt mit dem Betrag, auf den er als Teilhaber einer Steuerkanzlei seit drei Jahren verzichtet.

Kurioses: Unter den Mitgliedern im MVG-Museum befand sich auch Ex-Torwart Jens Lehmann. Der 46-Jährige hielt sich auf Fragen nach Interesse an einem 1860-Job bedeckt: „Ich wollte mir das hier mal ansehen. Ich bin ja auch Schalke-Mitglied, da sind die Versammlungen aufgewühlter.“ Laut Cassalette hatte Lehmann einen verspäteten Antrag gestellt, wonach auch Mitglieder mit weniger als einem Jahr Vereinszugehörigkeit in der Lage sein sollen, für Ämter zu kandidieren. Ob sich Lehmann damit selbst meinte? Cassalette konnte nur mit den Schultern zucken.

lk

Die 1860-Mitgliederversammlung im Ticker zum Nachlesen.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

auch interessant

Meistgelesen

Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Alle Pokal-Tickets weg - 1860-Fans toben und wittern „miese Aktion“
Cassalette: „Habe zu Hasan ein besseres Verhältnis als je zuvor“
Cassalette: „Habe zu Hasan ein besseres Verhältnis als je zuvor“
Plant Ismaik die Luxus-Löwen?
Plant Ismaik die Luxus-Löwen?
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt

Kommentare