Heimpleite gegen Sandhausen

U17 des TSV 1860 verpatzt Saisonauftakt

+
Symbolbild

TSV 1860 München (B-Junioren) - Die U17 der Löwen musste zu Beginn einen Tiefschlag hinnehmen. Mehr noch: Die 1:3-Heimpleite am Samstag gegen Aufsteiger SV Sandhausen lässt eine Spielzeit im Abstiegskampf befürchten.

Tobias Stockinger hatte die erste Gästeführung (17.) noch egalisieren können (25.), zwei weitere Treffer der Sandhäuser nach Wiederanpfiff (63., 70.) aber verhagelten den B-Junioren des TSV 1860 den Auftakt gründlich. Der neue Trainer Michael Kammermeyer, im Sommer vom 1. FC Nürnberg gekommen, scheint vor einer kniffligen Aufgabe zu stehen. Dabei hatte er vor Saisonbeginn noch betont, „gesichert in der Tabelle stehen“ zu wollen. Dies könnte sich als größere Herausforderung als erwartet darstellen.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Löwen-Chaos geht weiter: Zwei Verwaltungsräte treten zurück
Löwen-Chaos geht weiter: Zwei Verwaltungsräte treten zurück
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
So endete Eintracht Braunschweig gegen TSV 1860 München
So endete Eintracht Braunschweig gegen TSV 1860 München
Hoeneß: „Vielleicht baut Trump ja ein neues 1860-Stadion“
Hoeneß: „Vielleicht baut Trump ja ein neues 1860-Stadion“

Kommentare