Im Achtelfinale des DFB-Pokal

Dieser Lotte-Verteidiger fällt wohl gegen die Löwen aus

+
Matthias Rahn wird wohl gegen die Löwen ausfallen.

Lotte - Abwehrspieler Matthias Rahn vom Pokalschreck aus Lotte wird wohl im Achtelfinale gegen den TSV 1860 München fehlen. Er verletzte sich schwer im Spiel gegen Leverkusen.

Matthias Rahn vom Fußball-Drittligisten Sportfreunde Lotte wird die Pokalsensation gegen Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen (4:3 i.E.) in unguter Erinnerung bleiben. Der Abwehrspieler erlitt nach Angaben seines Klubs in der Schlussminute der Verlängerung bei seiner letzten Aktion im Spiel einen Riss im vorderen Kreuzband des rechten Knies. Rahn wird voraussichtlich am Montag operiert. Die Zwangspause für den 26-Jährigen soll vier bis sechs Monate dauern.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Löwen-Chaos geht weiter: Zwei Verwaltungsräte treten zurück
Löwen-Chaos geht weiter: Zwei Verwaltungsräte treten zurück
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
So endete Eintracht Braunschweig gegen TSV 1860 München
So endete Eintracht Braunschweig gegen TSV 1860 München
Hoeneß: „Vielleicht baut Trump ja ein neues 1860-Stadion“
Hoeneß: „Vielleicht baut Trump ja ein neues 1860-Stadion“

Kommentare