Er erhält einen Zweijahresvertrag

Fix: Yegenoglu verlässt 1860 - Wechsel zu Fröhling

+
Sertan Yegenoglu wechselt nach Wiesbaden.

München - Kurz vor Ende der Transferperiode trennen sich die Wege von Sertan Yegenoglu und dem TSV 1860. Er wechselt in die 3. Liga zu Ex-Löwen-Trainer Torsten Fröhling.

Sertan Yegenoglu und der TSV 1860 gehen künftig getrennte Wege. Einen Tag vor Ende der Transferperiode unterschrieb der 21-jährige Verteidiger einen bis 2018 laufenden Vertrag beim Drittligisten SV Wehen-Wiesbaden.

„Wir haben mit Sertan bereits vor einigen Wochen ein offenes Gespräch geführt und ihm einen Wechsel nahegelegt. Insofern haben wir jetzt für beide Seiten eine zufriedenstellende Lösung gefunden“, erklärt Löwen-Sportchef Thomas Eichin und wünscht dem Youngster „für seine Zukunft alles Gute und ganz viel Erfolg.“

In Wiesbaden trifft Yegenoglu auf Ex-Löwen-Trainer Torsten Fröhling, der die Hessen in der vergangenen Saison in letzter Sekunde vor dem Abstieg rettete. Fröhling und der Defensiv-Spieler arbeiteten allerdings nie in der gleichen 1860-Mannschaft.

"Als ich die 1860-Profis trainierte, kam Sertan gerade vom Regionalligisten Hennef nach München", erklärte Fröhling. "Aber durch meine Kontakte zum TSV konnte ich mich sehr gut über ihn erkundigen. Wir haben mit Sertan einen Spieler verpflichten können, der das Zeug hat, unsere Mannschaft nach vorne zu bringen.“

In der Spielzeit 2015/2016 spielte Yegenoglu zunächst für das Regionalliga-Bayern-Team (17 Spiele, ein Tor, ein Assist). Im Laufe der Saison wurde er zu den Profis befördert, lief insgesamt 13 Mal in der Zweiten Liga und zwei Mal im DFB-Pokal auf.

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Löwen-Chaos geht weiter: Zwei Verwaltungsräte treten zurück
Löwen-Chaos geht weiter: Zwei Verwaltungsräte treten zurück
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
Ismaik: So entwickelte sich sein Verhältnis zu den Fans
So endete Eintracht Braunschweig gegen TSV 1860 München
So endete Eintracht Braunschweig gegen TSV 1860 München
Hoeneß: „Vielleicht baut Trump ja ein neues 1860-Stadion“
Hoeneß: „Vielleicht baut Trump ja ein neues 1860-Stadion“

Kommentare