Verteidiger erhält Dreijahresvertrag

Kagelmacher verlässt 1860 - Wechsel nach Israel

+
Gary Kagelmacher wechselt nach Israel.

München - Verteidiger Gary Kagelmacher verlässt nach zwei Jahren den TSV 1860 und schnürt künftig in Israel seine Fußballschuhe. Er trainiert schon mit seinem neuen Team.

Gerüchte darüber gab es schon seit einiger Zeit, jetzt ist es Gewissheit. Gary Kagelmacher wird den TSV 1860 verlassen und zu Maccabi Haifa nach Israel wechseln. Noch übereinstimmenden Medienberichten erhält der 28-jährige Uruguayer einen Vertrag bis 2020. Maccabi präsentierte Kagelmacher bereits auf seiner Facebook- und Webseite. Es seien nur noch Detailfragen zu klären, der Spieler trainiere bereits mit dem Team mit.

Für Kagelmacher, der im Sommer 2014 vom AS Monaco zu Sechzig gewechselt war und dessen Vertrag in München noch bis 2017 gelaufen wäre, erhalten die Löwen eine Ablösesumme, die aber noch unklar ist. Sein Marktwert liegt laut transfermarkt.de bei rund 800.000 Euro. In zwei Jahren spielte er 58 Mal für die Löwen und erzielte dabei drei Tore.

WhatsApp-News zum TSV 1860 gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für Löwen-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Löwen direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

auch interessant

Meistgelesen

Dynamo-Invasion: Löwen ergreifen ungewöhnliche Maßnahmen
Dynamo-Invasion: Löwen ergreifen ungewöhnliche Maßnahmen
Maurer: „Medienboykott bringt 1860 nicht nach vorne“
Maurer: „Medienboykott bringt 1860 nicht nach vorne“
Nach Medienbericht: Dieser Portugiese wird nicht 1860-Trainer
Nach Medienbericht: Dieser Portugiese wird nicht 1860-Trainer
Merkur-Kommentar: DFL auf Tauchstation
Merkur-Kommentar: DFL auf Tauchstation

Kommentare