Endlich: Der TSV kann am Sonntag aufsteigen

Löwen vor Aufstieg! Geißler: "Bei 1860 zählt der Charakter doppelt"

+
Daniel Richter und seine Jungs wollen am Sonntag gegen den Tabellenletzten den Aufstieg perfekt machen.

TSV 1860 München - Team-Manager Arnold Geißler spricht im exklusiven Vorort-Interview über den möglichen Aufstieg des TSV 1860 München III.

Am Sonntag kann der TSV 1860 München III den Aufstieg in die Kreisliga schaffen. Wie ist die Stimmung in der Mannschaft?

Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr gut. Die Dritte kann den Aufstieg schaffen und die Vierte den Relegationsplatz in der B-Klasse erreichen. Wir haben gestern Mittag noch fleißig trainiert.

Gibt es schon einen Plan für die Feierlichkeiten?

Die finden intern statt. Wir feiern mit den Fans, die uns immer bei Heim- sowie Auswärtsspielen unterstützen. Es ist ein Plan vorhanden, aber der wird nicht öffentlich gemacht.

Wer hat sich denn schon alles am Montag vorsichtshalber frei genommen?

Wir müssen erst einmal die Relegationsspiele der Vierten abwarten. Die Feier findet dann eine Woche später statt, wenn diese Spiele um sind. Aber sicherlich wird am Sonntag schon ein wenig gefeiert.

Was hat 1860 III diese Saison so stark gemacht?

Vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit. Wir waren von Verletzungen geplagt und haben trotzdem zusammengehalten. Der Charakter ist wichtig und zählt bei 1860 doppelt. Wir hatten sehr viele Ausfälle und konnte diese immer wieder kompensieren.

Haben sich schon Verantwortliche oder Spieler von der ersten bzw. zweiten Mannschaft für das Match angekündigt?

Mir ist bis jetzt ist noch nichts bekannt. Die meisten sind in ihrem wohlverdienten Urlaub. Ich denke schon, dass jemand vom Präsidium da sein wird.

Wie sind denn die Planungen für die kommende Saison?

Es gibt schon Planungen. Gedankenspiele sind da. Ich höre am Ende der Saison auf und ein Nachfolger steht schon bereit.

Die Tore verteilen sich über viele Spieler. Fehlt euch ein echter Goalgetter? 

Das liegt an den Ausfällen. Aber man sieht bei uns, dass jeder Tore machen kann. Außerdem gewinnt man die Spiele in der Defensive. Das ist unsere Stärke. Wir haben trotzdem am meisten Tore gemacht und insgesamt das beste Torverhältnis.

Inwiefern betrifft so eine angespannte Situation, wie der Abstiegskampf der ersten Mannschaft, eine dritte Mannschaft?

Eigentlich überhaupt nicht. Natürlich fiebern die Jungs mit, aber wir konzentrieren uns auf unsere Aufgaben. Wir waren auch glücklich, als der Klassenerhalt fest stand.

Text: Andreas Knobloch

 

 

Quelle: fussball-vorort.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
Eichin offiziell weg - Boykott gestoppt - Bierofka bleibt
1860-Ticker: Eichin weg, Gerges weg - wer kommt jetzt?
1860-Ticker: Eichin weg, Gerges weg - wer kommt jetzt?
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Pereira ist Trainerkandidat bei 1860 - Interesse bestätigt
Löwen-Geschäftsführer Gerges hat angeblich hingeworfen
Löwen-Geschäftsführer Gerges hat angeblich hingeworfen

Kommentare